Nase blutet wie Wasserhahn, was tun?

7 Antworten

Geh besser ins Krankenhaus. So solltest Du nicht schlafen gehen. Wenn ihr eine Notfallpraxis in der Nähe habt, kannst Du auch erstmal dort hingehen. Aber Krankenhaus wäre denke ich besser, da die dort mehr Möglichkeiten haben.

Sofort in ein Krankenhaus, ruf dort vorher an. Kann sein, dass Du noch Blut erbrechen wirst, das ist dann allerdings nicht schlimm. 

Ich würde an deiner Stelle ins kh und zwar so schnell wie möglich, denn so wie du das beschrieben hast, ist es ziemlich ernst!

Boxen nasebluten

Also ich hatte heute sparring und ein typ hat mir ins auge gehauen da fing es an in meine nase zu bluten und genau 5 stunden später hat mein auge gejuckt habs etwas gekratzt usw dann hat es wieder angefangen zu bluten aus der nase. Es war das linke auge und es kam nur aus dem rechten Nasenloch wollte wissen was es ist danke.

...zur Frage

ganz plötzlich Kopfschmerzen und nasenbluten?!?

Hallo leute, Ich hab seit gerstern abend ziemlich starke Kopfschmerzen im neben höhlen bereich bei der Stirn gehabt und heute abend fing bei mir die Nase plötzlich an sehr stark zu bluten... ich dachte es wäre einmalig aber ich hab in einem zeitraum von 1-2 std drei mal sehr stark aus der nase geblutet. Ich vermute dass ich kein blutochdruck habe weil ich vor ca. 3 wochen beim arzt war, es sei denn bluthochdruck kommt sehr plötzlich. Und blutkrebs habe ich sicherlich auch nicht! Auf jeden fall ist meine frage ob das nasenbluten was mit den Kopfschmerzen zu tun haben könnte oder ob mir zufälligerweise ein Äderchen in der nase geplatzt ist und das nichts mit den kopfschmerzen zu tun hat. Puh das war eine lange frage. Danke fürs lesen und schonmal danke im vorraus für antworten MfG: Zwerg

...zur Frage

Jeden Morgen Nasenbluten, was tun?

Hallo. Ich (m) bin 16 und seit 1 Woche habe ich im rechten Nasenloch immer Nasenbluten. Heute war es wirklich heftig und meine Nase war so verstopft und es kam so viel Blut raus. Ich habe Heuschnupfen (Niesen, Schnupfen, Augen Jucken), könnte es etwas damit zu tun haben? Oder warum habe ich den nur an der rechten Seiten Bluten? Ich benutze keine Medikamente wie Nasenspray oder Augentropfen, aber will es ab jetzt benutzen. Auf der Bettwäsche ist auch ein Blut Streifen. Das mit dem Nasenbluten passiert zum ersten Mal und war nie so. Danke :-)

...zur Frage

Fieser Mückenstich! Was tun?

Hallo mich hat heute nacht eine Mücke an der Nase gestochen. Und ich bin allergisch gegen Mücken und jetzt ist an meiner Nase so ein gelber Punkt vom Stich und wenn ich ihn anfasse fängt meine Nase an zu bluten Was soll ich tun? :(

...zur Frage

Bepanthen auf Piercing?

Hallo~

Ich hatte vor ein paar Tagen wildfleisch auf meinem Rook und dann hat sich eine kleine Kruste gebildet. Die hab ich vorsichtig entfernt und es hat angefangen etwas zu Bluten, das heißt für Kruste bildet sich immer neu Bzw das Blut trocknet an.
Kann ich bepanthen auf die Wunde geben, um die Stelle sozusagen feucht zu halten? Das ist grad das einzige was ich hab, da ich es auch für mein Tattoo verwende.
(Ich bin gerade in einem anderen Land und kann deshalb nicht zu meinem Piercer gehen)

...zur Frage

Dickflüssiges Nasenbluten?

Also ich hatte eben ganz starke Nasenbluten und nach ca. 5 Minuten kam so ein komischen großes dickflüssiges Ding da raus (Bild ist dabei) aber ich weiß nicht woher und was das sein könnte. Es ist ca. 3-4cm groß. Außerdem waren die Nasenbluten unnormal stark so das das gefühlt wie ein blutiger Wasserhahn aus der Nase war. Und das ist nicht typisch ich habe eigentlich selten Nasenbluten und wenn sind die so mittelmäßig stark und nicht so wie heute. Habt ihr vllt eine Idee was das sein könnte?

Ps: Ich bin nicht erkältet und habe nicht in die Nase gebort wie Kleinkinder das tun und habe auch keine Probleme mit den Wetter Schwankungen. Außerdem habe ich auch keine Allergien oder Krankheiten und muss auch keine Medikamente nehmen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?