NAS Stream ruckelt extrem. Falsche Einstellung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bist du dir sicher, dass es nicht die Leistung von deinem Laptop ist? Schon einmal den Stream kopiert und dann direkt testweise vom Laptop gestartet? Wenn es dann immer noch ruckelt, schafft dein Gerät es einfach nicht. Wenn das ruckeln weg ist, dann kann es sein das deine WLAN Einstellungen nicht korrekt sind.

Wenn es das WLAN ist, dann wäre es möglich das dein WLAN Router das schneller 5 Ghz Netz anbietet, dein Fernseher das auch kann aber dein Laptop es entweder nicht kann oder aber die alte 2,4 Ghz Netz verwendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nyne90
06.02.2017, 23:11

Laptop ist ein ca. 1 Jahr alter ASUS. Nichts brandneues aber auch kein altes Eisen.
Wie gesagt bei MKVs mit ca. 2-3 GB ist eig. Garkein ruckeln da hinundwieder schon aber manchmal auch garnicht. Eine z. B.  10GB mkv ist unmöglich wiederzugeben. Beim ruckeln kann man in der MKV Zeitleiste auch orange die Leiste nachladen sehn.
Kann mir nur fast nicht vorstellen das ein 5 Jahre alter Fernseher mehr power hat als ein 1 Jahr alter Laptop.

0
Kommentar von Nyne90
07.02.2017, 11:29

Also direkt vom Laptop runter ruckelt garnichts.

0
Kommentar von Nyne90
07.02.2017, 11:45

Interessante Sache noch: das ruckeln kam immer bei Medien wenn ich folgendermaßen vorgegangen bin: Arbeitsplatz->Netzwerk->NAS->diverse Ordner->Video.mkv

Wenn ich aber im VLC über Lokales Netzwerk drauf zugreife ruckelt absolut garnichts.

0
Kommentar von Nyne90
07.02.2017, 11:50

Allem Anschein nach eignet sich das bei Zugriff über VLC am besten :). Problem wäre somit gelöst :D

0
Kommentar von Nyne90
07.02.2017, 11:51

Scheinbar benutzt der TV das selbe Protokoll da die Orndernavigation über VLC identisch ist mit der vom TV

0

Was möchtest Du wissen?