NAS-Cloud-Kombination - Möglich?

 - (Computer, Technik, Technologie)

2 Antworten

Synology bietet doch selbst auch einen „Cloud“ Dienst für seine Geräte.

einfach mal im Paketmanager nach Synology Drive Ausschau halten.

Hier werden glaube ich auch Berechtigungen berücksichtigt.

Hi

Habe zu deiner Frage ebenfalls eine Frage: Muss es Sealife sein?

Wie wäre es denn zum Beispiel mit Synology? Man kann es auf dem NAS installieren und es gibt einen Weg das Active Directory mit dem Synology zu verknüpfen. (Um Rechte einzuschränken)

Ich kann nicht 100% garantieren dass es so funktioniert wie oben beschrieben, aber es würde sich lohnen dazu Recherche zu betreiben.

(Wenn das deinem Ziel entspricht)

Tipp:

Stell solche Fragen auf IT Foren, dort sind die wahren Profis! ;)

Lg

Danke erst einmal für deine schnelle Antwort!

Ich habe vergessen zu erwähnen, dass das NAS von Synology ist...

Also wenn es eine andere Möglichkeit gäbe, könnte man von Seafile auch in Zukunft ablassen. Dies setzt nur eben voraus, dass ich sämtliche Projektdaten auf dem NAS auch lokal auf andere Geräte synchronisieren kann (nur die, die ich auswähle; unter Einbehaltung der Rechte).
Synology Drive bietet eine lokale Datensynchronisation zwar an, ignoriert allerdings aber ebenfalls die mit auf den Netzlaufwerken definierten Rechte...
LG

0

Google drive Zugriff von google?

Hat Google Zugriff zu meinen Daten, die in der Google drive cloud gespeichert sind? Und was ist mit den dateny die ich auf meinem Android gerät synchronisieren, habe die da auch Zugriff drauf?

...zur Frage

Zugriff auf Fritzbox NAS ohne Anmeldung?

hey, ich nutze jetzt seit 2 Wochen das NAS system meiner Firtbox mit einem 128gb Stick. Ich finde es sehr nervig, wenn ich mich bei jedem Neustart des PCs und sogar bei jedem Aufwecken aus dem Standby meines iPads anmelden muss. Ist es möglich ohne Anmeldung auf die Inhalte des NAS zuzugreifen? Die Sicherheitslücke ist mir bewusst, aber bei der Wichtigkeit der Daten sehr egal.

Ich würde mich über hilfreiche Antworten freuen ;)

...zur Frage

Zugriff auf NAS über Arbeitsplatz außerhalb des Heimnetzwerks möglich?

Hallo. Seit kurzem besitze ich eine DiskStation 412+ von Synology. Der Zugriff aus dem Heimnetz usw. funktioniert super. Über eine dynamische IP von no-ip.biz ist es mir auch möglich, übers Internet via FTP (Filezilla) darauf zuzugreifen.

Doch ist es auch möglich, über den Windows Explorer durch den Menüpunkt "Netzlaufwerk hinzufügen" diese DiskStation auf dem Arbeitsplatz eines außerhalb des Heimnetzwerk stehenden Rechners erscheinen zu lassen? Und wenn ja, wie sind dazu die richtigen Einstellungen im DiskStation Manager, bzw. wie heißen die Begriffe, um danach zielgerichtet zu googlen?

...zur Frage

Fotos in iCloud lokal speichern

Vielleicht bin ich altmodisch, aber ich würde gerne alle Fotos, die momentan in der Cloud sind, lokal – auf einer externen Festplatte – abspeichern. (Auf dieser Festplatte speichere ich all meine digitalen Fotos seit 2001). Früher konnte ich über "Digitale Bilder" einfach die Fotos vom iPhone auf den lokalen Ordner ziehen. Jetzt sind auf dem iPhone aber nur noch Vorschaubilder abgelegt, die eigentlichen Daten sind in der Cloud. Gibt es einen bequemen Weg, diese Fotos (als ganzes, nicht jedes einzeln) lokal abzuspeichern? (Und nein: auf meinem iPhone ist längst nicht genügend Speicher, um sie erst aufs Telefon und von da auf den Desktop zu schieben.

...zur Frage

Webserver mit Hybrid-Festplatte (SSHD) auf Synology?

Ich habe ein Synology NAS und betreibe darauf einen Webserver. Leider funktioniert das nicht so geschmeidig, wie ich das möchte, denn wenn ein Zugriff von außen erfolgt, müssen die Platten erst beschleunigen und bis der Besucher eine Reaktion bekommt vergehen einige Sekunden.

Ich weiß leider nicht wovon eine SSHD abhängig macht, welche Daten sie im SSD-Bereich hält. Das müssten in meinen Fall all jene Dateien sein, die beim Zugriff aus dem Ruhezustand als erstes gebraucht werden.

Hat jemand von Euch da Erfahrung mit SSHDs oder betreibt selbst einen Webserver auf Synology?

...zur Frage

Wie befülle ich mein NAS System (Western Digital MyCloud) am schnellsten mit Daten?

Hallo,

Ich habe mir gestern eine MyCloud zugelegt mit 3TB Speicher. Meine Konfiguration ist wie folgt:

Laptop (Hat momentan die ganzen Daten die auf die MyCloud sollen drauf) von Laptop per WLAN an Router von Router per LAN Leitung über Stromnetz in die Cloud

Kopiere die Daten ganz normal per WIndows Explorer am Laptop auf die Cloud und erreiche dabei Spitzengeschwindigkeiten von gerade mal 360 K(!!!)B/s

Das kann doch nicht alles sein oder? Da dauern 2,5 GB schon fast 3 Stunden...

Im Internet liest man immer wieder von Geschwindigkeiten um die 100 Mbit/s beim schreiben. Wie erreiche ich diese?

VIelen Dank schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?