NAS bauen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi, such mal nach dem Bana-NAS Projekt.
Habe mir das damals genau so nachgebaut.
Ein BananaPi mit Gigabit-Port und SATA-Schnittstelle.
Auf dem läuft ein offenes Serverbetriebssystem für NAS-Systeme (OpenMediaVault). Einrichtung bequem über den Browser. Datenübertragung nur über Schreib/LEsegeschwindigkeit der Festplatte begrenzt. Habe mir eine 2,5" NAS-Platte von WD geholt, diese kann vom BananaPi auch mit Spannung versorgt werden. Die Platte ist 24/7 tauglich und läuft bei mir schon 1 Jahr non stop. Alles in allem habe ich glaube ich 130€ bezahlt und habe ein komplett anpassbares NAS geschaffen, welches sich super durch Erweiterungen wie Owncloud, VPN etc aufpeppen lässt. Alles im Baukasten-Prinzip über die Browseroberfläche.

Tutorials gibts zu genüge im Internet. Kann ich nur empfehlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ein i3 ist schon Overkill ich weis ein Kollege von mir hat das mit einem raspberry gemacht hat den mit Linux ins Netzwerk eingebunden und halt via LAN an geschlossen. Musst nur so eine erweiterungs Platine kaufen.

Und sonst empfehle ich dir.
Ein H110 dgs 3.0 als mainboard
Pentium g4560
4gb 2133mhz ddr4
Und dann Netzteil musst gucken.
Aber das ist dann eine Plattform die man auch noch anderweitig nutzen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für was brauchst du das nas genau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
0Infra0 18.06.2017, 12:27

Als Datengrab und als Gerät zum Austausch von Daten über Wlan von PC zu PC.^^

0
Gamitor 18.06.2017, 12:34
@0Infra0

ok dann kannst du einfach ihrgend ein mainboard nehmen und arbeitspeicher dies ist egal musst nur schauen das die komponenten passen aber hast du schon mal über ein system für des nas nachgedacht 


PS Festplatte würde ich trotzdem für 24/7 nehmen da es einfach sicherer ist da eine normal festplatte schon mit 48 stunden probleme machen kann im dauerbetieb von 2 tagen ich empfehle die western digital red arbeite schon seit jahren mit den keine probleme


i3 ist schon mehr als genug leistung für ein nas


0

Was möchtest Du wissen?