Narzisst hat geweint..?

4 Antworten

Du bist ihm ein Leben lang ausgeliefert!

Ich weiß gar nicht, wie ich das beschreiben soll, um alle kurz und knapp auf den Punkt zu bringen. Auf YouTube gibt es zahlreiche Videos, in denen es sehr schön von Narzissten-Opfern und Psychiatern erklärt wird.

Kurz zusammengefasst:

Ein Narzisst durchläuft mit einem anderen Menschen eine Zyklus mit 5 Phasen.

1. Idealisierungsphase: Hier verstellt sich der Narzisst und gibt sich seinem Opfer gegenüber als den idealen Partner, dem er sich wünscht.

2. Stabilisierungsphase: Hier gibt der Narzisst seinem Opfer das Gefühl, in einer stabilen Beziehung zu sein.

3. Entwertungsphase: Plötzlich und ohne Vorwarnung fängt der Narzisst an, sein wahres Gesicht zu zeigen. Es fängt an, mit kleinen Sticheleien, die immer mehr und mehr in Entwertung und Herabwürdigung enden. Evtl. kommt bereits in dieser Phase das sog. "Gaslightning" dazu. Der Narzisst behauptet, bestimmte Dinge nie gesagt oder getan zu haben (lügen), damit das Opfer seiner eigenen Wahrnehmung nicht mehr glaubt. Er beginnt spätestens jetzt, dafür zu sorgen, dass sein Opfer Freunde und Familie verliert, indem er es isoliert oder das Opfer so manipuliert, dass es den Kontakt zu Familie und Freunden abbricht.

4. Destabilisierungsphase: Hier wird es noch schlimmer. Das Gaslighting kommt jetzt spätestens zum Einsatz. Das Opfer wird belogen, entwertet, niedergemacht, vernichtet. Der Narzisst unterstellt seinem Opfer, Dinge, die es nie gemacht hat oder machen wird. Das sind genau die Dinge, die der Narzisst selbst tut oder machen wird. Das nennt man "spiegeln". Sie spalten die schlechten Teile ab und übertragen diese auf ihr Opfer. Alles, war der Narzisst schlechtes über sein Opfer sagt, ist er selbst. Wenn einem also von einem Narzissten Fremdgehen unterstellt wird, kann man davon ausgehen, dass er es selbst macht.

Er wird Intrigen gegen sein Opfer spinnen, es als verrückt erscheinen lassen, damit das Opfer keine Hilfe mehr hat und isoliert ist. Er wird anderen glaubhaft weiß machen, dass das Opfer ihn terrorisiert und das Opfer verrückt ist. Nicht selten gelingt es dem Narzissten, dass sich alle vom Opfer abwenden. Denn Narzissten stellen sich als Opfer hin und ihre Opfer als Täter. Das ist Teil der Erkrankung.

5. Neuorientierungsphase: Hier wird nun entschieden, wie es weiter geht. Beendet das Opfer, wenn es schlau und stark genug ist, die Beziehung? Dann kann es sich auf Stalking einstellen.

Oder: Der Narzisst hält Ausschau auf ein besseres Opfer und verlässt den Partner von heute auf morgen, ohne Aussprache. Schuld am Scheitern ist IMMER das Opfer, niemals der Narzisst.

Es kann sein, dass der Narzisst, wenn er ein neues Opfer hat, irgendwann zum Expartner zurückgeht und das neue Opfer einfach so stehen lässt, usw...

Oder: Der Narzisst merkt, dass das Opfer sich trennen will und der 2. Zyklus beginnt mit der Honeymoonphase usw...

----------------------------------------------------------------------------------------

Menschen mit so einer Störung, sehen den anderen als "erweiterten Teil". Das heißt, sie wissen nicht, wo ihre Persönlichkeit aufhört und die andere beginnt. Das hat zur Folge, das Privatsphären nicht respektiert werden, dass die Wünsche des anderen nichts gelten....

Narzissten vertragen keine Kritik. Wer eine andere Meinung hat, wird zum Feind, der vernichtet werden muss.

Schuld daran ist, dass der Narzisst KEIN Selbstbewusstsein hat. Er hat sich ein grandioses ICH selbst erschaffen, als Entschädigung für Demütigungen in der Kindheit... Diesen Unfug glaubt natürlich kein Narzisst. Deshalb benötigt er die Bestätigung von außen. Sie sind unheimlich abhängig von Bewunderung, dies wird als "narzisstische Zufuhr" bezeichnet. Bekommen sie diese nicht, holen sie sich die Zufuhr, indem sie andere entwerten.

Erkennen kann man auch einen Narzissten, wenn es manche Menschen gibt, die sagen "...das ist der liebste und netteste Mensch" und andere Menschen sagen "der ist der Teufel in Person", also nur 2 Extreme und nichts dazwischen. Das liegt daran, dass der Narzisst nur diese 2 Extreme kennt. Entweder er idealisiert andere oder er entwertet andere... Idealisieren tut er nur Menschen, von denen er sich einen Nutzen erhofft. Ein Mensch, der nutzlos ist, wird entwertet.

So, ich hoffe, ich konnte dir einen Einblick geben, was Narzissmus ist. Wenn du mehr darüber wissen willst, würde ich dir dringend raten, gehe auf Youtube und gibt Narzissmus ein. Dort wirst du jede Menge Dinge lernen.

Genau so ist es, man sollte sich von solchen Leuten fernhalten.

2

einem narzissten geht es nicht darum, menschen zu manipulieren.

und klar weinen narzissten auch.

ich finde es erschütternd, wie viele vorurteile du hast. z.b. warum sollte es für deinen ex keine hoffnung geben, weil er - angeblich - narzisst sei? man ist mit einer persönlichkeitsstörung doch nicht verloren.

oder dass dich dein ex erniedrigen wollte - das ist nur eine annahme von dir. sehr viel wahrscheinlicher ist, dass er dampf ablassen wollte und du in der situation eben der blitzableiter warst. dass du dich danach erniedrigt gefühlt hast, kann gut sein; trotzdem muss es von deinem ex nicht beabsichtigt sein.

Hast du den schon persönliche Erfahrungen mit einem Narzissten gemacht oder weißt du überhaupt was genau diese Persönlichkeitsstörung ist? Wenn ja wüsstest du das ein Narzisst sehr wohl manipuliert das gehört zu der Erkrankung. Ich finde du bist die die Vorurteile hat. Ich habe nie geschrieben das er verloren ist, würde ich das so sehen würde ich hier wohl kaum nach Antworten suchen. Und das mit der Erniedrigung ist finde ich auch keine gesunde Reaktion darauf wenn man jemanden trösten will, er hat mir wirklich schlimme Dinge an den Kopf geworfen und versucht mich zu verletzen, das ist nicht nur meine Annahme das sind Fakten.

0
@Anonymous3808

ich weiss schon, was eine persönlichkeitsstörung ist, aber ich bin mir sehr sicher, dass dein ex keine offizielle diagnose hat, sondern nur eine "diagnose" von dir.

narzissmus ist keine erkrankung - sonst könnte man ein mittel dagegen nehmen. es ist eine störung im sinne von etwas aussergewöhnlichem.

du hattest geschrieben, du wärst froh, dass es für ihn noch hoffnung gebe, nachdem er geweint hat - wenn das nicht heisst, dass du ihn zuvor für verloren gehalten hast, frage ich mich, warum du das dann so formulierst.

wenn du etwas nicht als gesunde reaktion empfindest, dann weil dir die entsprechende erfahrung fehlt. wenn jemand los heult, ist er in diesem moment unbeherrscht und wenn er dann noch wütend wird z.b. weil er nicht getröstet werden will, dann platzt das eben raus. das ist null komma null ein anzeichen für das gegenteil von gesundheit. daran solltest du dich erinnern, wenn dir das mal passiert.

dass er dir schlimme dinge an den kopf geworfen hat, ist ein fakt. aber ob er versucht hat, dich zu verletzen, weißt du NICHT.

0

Wenn es um SEINE Familie geht hat er Gefühle. Natürlich würde er auch weinen wenn da jemand stirbt.

Er hat dich immer noch komplett im Griff!! Du hoffst, dass er sich ändert und greifst nach jedem Strohhalm. Nur weil er einmal Gefühle gezeigt hat wird er sich nicht ändern, das kannst du vergessen!

Ist der Film ´´Unstoppable´´ nach einer wahren Begebenheit?

Hab ich in der Werbung gesehen. Könnt ihr mir vielleicht ein par Infos darüber geben? THX IM VORRAUS

...zur Frage

Zeigt man bei Exctasy Konsum seine wahren Gefühle?

Hallo ich frage dies weil mich das schon ziemlich interessiert, da Leute in dem Zustand ja wirklich glücklich sind und alles rauslassen. Da stellt sich mir die Frage zeigt man dann seine wahren Gefühle oder sind die Gefühle dann einfach übertrieben und garnicht so gemeint? Kann man auf ein "ich liebe dich" in dem rausch Zustand vertrauen? Nehme es selber nicht habe es auch nicht vor will es nur wissen..

...zur Frage

Leben wir vielleicht in einer Traumwelt?

Sind wir gefangen im Käfig vor dem wahren Leben was uns nie bevorstehen wird? Existiert das Ich, welches wir uns vorstellen nicht oder ist dieses Leben einfach wirklich so, wie es uns seit geburt erscheinen mag? Was unterscheidet ein Traum den man nicht als Traum erkennt und man denkt er sei real zwischen dem wahren Leben? Dieser Traum kann endlos sein, oder er scheint es nur zu sein. Was denkt ihr?

...zur Frage

Können Träume wirklich übernatürlich sein?

Ich bin mir bewusst,dass Träume ein Produkt des Unterbewusstseins sein können aber wenn z.B. eine Person davon träumt wie sie einen Mann sieht,die sie im wahren Leben noch nie gesehen hat und sie dann diesen Mann irgendwann in der Zukunft wirklich im wahren Leben sieht,kann man dann sagen,dass dieser Traum übernatürlich ist und mit dem Unterbewusstsein nichts mehr zu tun hat ?

...zur Frage

Nargilem NPS Shisha Sonderedition kaufen?

Hey,

Ich will ne richtig schöne Nargilem NPS Ultimate Pyramide Shisha Die Standartmodelle kosten fast alle 249€, allerdings will ich ne Sonderedition (die darf dann ruhig 50-100€ mehr kosten, sofern sie auch schön aussieht) Das Problem ist, dass ich bisher keine einzige Sonderedition davon gefunden habe im Internet und mich wirklich enorm darüber freuen würde :) Könntet ihr mir vielleicht irgendwelche speziellen Seiten/Händler diesbezüglich empfehlen?

Und ja ich weiß, dass das Aussehen nix bringt, aber bitte trotzdem nur auf die Frage antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?