Naruto vs One piece Meinung?

13 Antworten

Ich persönliche bevorzuge One Piece derzeit noch.

Der Grund ist das Naruto besonders am ende einfach alles unendlich weit gestreckt hat was einfach nervtötend war. One Piece hat auch Fillerfolgen aber nicht 3  Monate am Stück oder gar länger.

Gut sind aber beide wenn man bei Naruto viel weglässt und One Piece hat hier und da auch seine schwächen aber nicht so hart auffallende.

Genau kann man das wohl nicht beantworten aber man kann zumindest vermutungen anstellen. 

Erstmal ist One Piece von der Idee damals wahrscheinlich ausgefallener gewesen. Ich meine es gibt nicht wirklich arg viele Piraten Animes (also mir fallen keine ein) und somit hat man an der Stelle schon mal was neues und dann noch die ganze Geschichte mit den Teufelsfrüchten und die Story an sich, bildet eigentlich eine vielversprechende Basis. Ich denke vorallem wegen dem Konzept sind damals viele bei One Piece hängen geblieben und es kommen ja auch neue dazu. 

Außerdem kommt One Piece relativ zügig in Fahrt und hat auch relativ wenig Filler Folgen 

Ich selbst habe Naruto nie ganz gesehen und kann es deswegen nicht wirklich analysieren aber da siehst ja schon, das Naruto nicht alle bei der Stange halten kann. Ich habe von vielen gehört, dass es ab Shippuden dann mehr abgeht usw. aber naja. Fakt ist, Naruto kommt etwas langsamer in Fahrt, hat nen ganzen Batzen an Filler-Episoden und dazu kommt, dass es halt vom Grundprinzip auch nicht dass orginellste Konzept hat. 

2

Bin bei One piece auf dem aktuellsten stand und bin bei naruto durch und ich kann dir nur empfehlen es wirklich komplett anzuschauen wird sich seeeehr lohnen !!

0

Ich finde, man kann die beiden Welten nicht mit einander vergleichen, dazu sind sie zu verschieden.

Naruto fand ich am Anfang echt zäh und ich konnte mich mit dem Charakter nicht richtig identifizieren. In Shipudden hatte sich das dann geändert, die Charaktere waren auch viel erwachsener geworden und die Story war tiefgründig, was mir sehr gut gefallen hat. Die Fillerfolgen haben mich aber sehr gestört. 

Die Welt von One Piece ist sehr gut durchdacht und um einiges größer. Auch hier ist die Story zäh, allerdings nur im Anime, im Manga hat es eine ganz andere Geschwindigkeit. Die Arcs dauern von mal zu mal länger, das find ich nicht so gut und die Story ist nicht so tiefgründig. Aber One Piece schaue ich seit dem Kindesalter und seitdem Ruffy mir gezeigt hat, was Freundschaft bedeutet, fesselt die Serie mich. 

Was möchtest Du wissen?