Naruto Profis hier?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1. Orochimaru hatte ein Teil von sich im Mal des Fluches, was sasuke hatte. Nachdem dieser aufgelöst wurde, kam Orochimaru da raus und das mal verschwand. Es wäre also ungefähr so, als hätte er ein Teil von sich in ihm versiegelt.

2.Madara war tot. Er war zwar alt, aber nachdem obito seine Sachen fortgesetzt hatte, ging er (sterben), damit obito ihn später Wiederbeleben konnte, mit voller Stärke ,als er noch jung war. Wie er wieder der Junge Madara wurde, weiß ich nicht. Vielleicht liegt es an den Genen vom ersten hokage und die haben damit was gemacht, oder es lief so ähnlich ab wie Tsunade es immer macht, die auch eine Nachfahrin (Enkelin) des ersten hokage ist.

Minato konnte normal wiederbelebt werden. Durch die Versiegelung hat er den kyubi geteilt (im jing und jang). Naruto bekam die eine Hälfte und minato die andere. Er wurde also auch zum jinjuriki, kann man so zumindest so sagen.

Im übrigen waren alle hokagen versiegelt und deshalb musste man die Versiegelungen erst brechen, damit man die wiederbeleben konnte. Deshalb hat kabouto sie ja auch nicht wiederbelebt, weil er es nicht konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sasuke hat Orochimaru wiederbelebt, warum hab ich mittlerweile vergessen xD aber er hat sasuke nicht angegriffen,weil er wusste das er verlieren würde. Später als Sasuke am sterben war wollte Orochimaru die Situation ausnutzen um an seinem Körper zu gelangen, was ihm aber nicht gelang. Hashirama hat Madara getötet aber im Grab hat er das gleiche jutsu wie danzo verzögert (nach seinem Tod) angewandt und sich wiederbelebt, dann hat er einen Doppelgänger erschaffen und ihn in sein Grab gelegt, dann ist er in diese Höhle rein und konnte mit Hashiramas jutsu so lange überleben, weil er ein Stück von ihm abgebissen hat und in sich eingepflanzt hat. Dann als obito kam, musste madara sterben weil weißer zetsu von ihm getrennt wurde. (Versorgung), schwarzer zetsu hat "zugelassen" das kabuto seine Leiche findet, und dann wurde er eben reanimiert. (schwarzer Zetsu hat alles gaplant). Minato hat die Hälfte vom Kyuubi in sich versiegelt, musste jedoch seine seele diesen Todesengel geben und starb dann. Er konnte also garnicht erst versuchen in den Kyuubi Modus zu gelangen, dann wurde er eben reanimiert und konnte es dann tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Orochimaru konnte wider kommen weil kabuto die dna von orochimaru hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?