Naruto Manga oder Anime?

4 Antworten

Der Anime hat extrem extrem (!!!!) Viele Filler, langezogene Szenen und Wiederholungen. Diese beeinträchtigen den Spaß beim Anschauen enorm.

Allerdings kann man Filler weglassen.

Der Manga geht deutlich schneller zu lesen und mit den neuen Naruto Massiv Bänden bekommst du die ganze Geschichte sehr preiswert (ausgenommen Boruto). Dafür fehlt dir aber auch die Musikalische Untermalung. Eine Option wäre eine OST Playlist auf yt laufen zu lassen wenn du liest.

Jetzt musst du abwägen oder ne Kombi aus beidem machen. Die bekanntesten Kämpfe gibt es auch als Zusammenschnitt oder AMV auf YT zu finden.

Woher ich das weiß:Hobby – Otaku und Gamer seit einem Jahrzehnt

Du solltest dir den Anime angucken, Naruto gehört nicht umsonst zu den big 3, ab ungefähr mitte shipuden werden dir animationen sehr schön (sind sie generell aber da fällts mehr auf), außerdem sind die soundtracks so perfekt für den Anime und wie die andren hirr schon meinten Filler kannst du ez weglassen, einfach auf googlr naruto fillerlist eingeben und du siehst alle fillerfolgen und kannst diese so skippen

Woher ich das weiß:Hobby – watched many animes and played a lot of games

Ich würde dir den Anime empfehlen.

Gerade wegen den Stimmen & den Soundtrack.

Lass einfach die Filler Folgen weg, dann hast du weniger zu schauen.

Also ich finde das Anime auf Netflix super! Aber ist auch relativ lang und wie schon geschrieben werden manche Szenen wiederholt aber trotzdem eine tolle serie

Was möchtest Du wissen?