Narkose und Pille?

3 Antworten

Hallo,
Habe zu dieser Fragestellung bereits früher schon einmal einen Kommentar verfasst. Daher füge ich diesen hier nochmals ein:

Prinzipiell kann es durch einen operativen Eingriff es zu Verschiebungen im Hormonhaushalt des Körpers kommen. Die ausgeschütteten Stresshormone haben Auswirkungen auch auf die Körper eigene Hormonregulation so dass es durch aus möglich istdass auch die so genannte Sexualhormone beeinflusst werden. Damit kann es zu Verschiebungen im Zyklus der Frau, sowie auch eine Beeinträchtigung der hormonellen Kontrazeptiva kommen. Generell gibt es dazu aber wenig wissenschaftlich gesicherte Daten und Untersuchungen, sondern eher allgemeine physiologische und biochemische Erklärungsversuche.
Dies liegt jedoch primär nicht an der Vollnarkose, beziehungsweise Allgemeinanästhesie sondern an dem gesamten auf den Menschen einwirkenden Stress.

Dies heißt als Empfehlung: in diesem Zyklus sollte man sich nicht allein auf die Pille als Verhütungsmethode verlassen!

Grüße 
Schwoob

Als Faustregel  : Nach Anästhesie 14 Tage + nochmal 7 korrekt eingenommene Pillen = wieder geschützt ;)

ich würde in bevorstehenden Monat zusätzlich mit Kondom verhüten

Pille am zweiten Tag nach Pillenpause vergessen?

Hallo,
Ich habe meine erste Pille (Stella) nach der Pillenpause (6 Tage) am Sonntag gegen 00:00 genommen. Montag Abend hab ich sie dann vergessen und Dienstag um 9 Uhr nachgenommen. Bin ich jetzt weiterhin geschützt oder muss ich erst wieder sieben Tage warten und/oder zusätzlich verhüten?
GV ohne Kondom hatte ich nur am zweiten Tag der Pillenpause..
Liebe Grüße und Danke!

...zur Frage

Pillenwirkung nach Antibiotikum und Pillenpause

Hallo zusammen

Vom 27.11.2012 bis und mit 5.12.2012 morgens musste ich das Antibiotikum Ciproxin 500 zweimal täglich einnehmen (jeweils eine morgens und eine abends). Ab dem 30.11.12 habe ich dann zusätzlich meine Pille wieder eingenommen (davor Pillenpause).

Seit dem 21.12.12 bin ich nun wieder in der Pillenpause. Bin ich nun wieder vollständig über die Pille geschützt? Auch während der Pillenpause? Oder bis wann sollte ich zusätzlich verhüten?

Leider hatte das Kondom noch gerissen und habe dann noch aus Sicherheitsgründen am 11. oder 12.12.12 eine Pille danach genommen... Ich weiss ziemlich viel für meinen Körper.

Für jede hilfreiche Antwort bin ich sehr dankbar!!

Liebe Grüsse und schöne Festtage!! Saphira5

...zur Frage

Wie hoch ist meine Schwangerschaftsrate bei der Pille danach?

Ich sehe meistens nur algemeine Zahlen von wegen man müsste die Pille danach innerhalb von 72 Stunden einnehmen, aber ich habe mal eine konkrete Frage. Wenn ich die Pille danach 3 Stunden nach dem GV eingenommen habe und mein Eisprung theoretisch zwei Tage später kommen müsste, hält die Pille das, was sie verspricht? Wie hoch ist mein Schwangerschaftsrisiko denn nun, wirkt die Pille so schnell?

...zur Frage

Vollnarkose und Pille?

Hallo, ich wurde am Donnerstag unter Vollnarkose an meiner Brust operiert. Da war ich in der Pillenpause. Am Sonntag habe ich wieder die erste Pille genommen. Bin ich nun wieder geschützt? Oder muss ich noch eine Woche zusätzlich verhüten bzw. den ganzen Zyklus?! Vielen Dank.

...zur Frage

Wirkung der Pille nach Erbrechen nach 15 Stunden nach der Einnahme?

Wenn ich die Pille (Kleodina) morgens so gegen 7 Uhr nehme und mich aber abends gegen 22:00 Uhr übergeben sollte, wirkt die Pille dann noch? Muss ich die Pille nochmal nehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?