Narkose .. was gegen die Übelkeit spritzen?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sprech die Ärzte am besten darauf an. Die können dir dann bei Bedarf etwas geben. Bei mir war es MCP.

Weshalb auch immer fragst Du es hier?? Es ist mit Sicherheit ein Arzt vor Ort, dem Du die Frage stellen solltest.

Rede mit den Ärzten darüber. Hast du auch daran gedacht,das du nichts essen darfst? Am besten du besprichst es mit dem Arzt ,der dich behandelt.

Natürlich. Habe nichts mehr gegessen, nur gestern zum Frühstück was ich aber auch sollte.

0

du wirst wohl keine narkose kriegen. aber du kannst sagen, du willst was zur beruhigung.

Hahaha, natürlich bekomme ich eine Narkose. Hat er mir 1. gesagt und 2. macht mittlerweile fast keiner mehr eine Darmspiegelung ohne...

0

Ja MCP. Aber hast Du Dich vor Aufregung ubergeben? Falls ja frag ob Du evtl. ne Tavor zur Beruhigung vorher bekommen kannst. Das sollte kein Problem sein. Und Propofol ist sehr gut verträglich.

Nein nicht vor Aufregung, ich denke von dem Abführmittel.

0
@HowToLovex3

Wie gesagt , frag nach Tavor , das ist ein gut wirkendes Benzodiazepin , nimmt die Anspannung und Angst und hilft auch noch etwas gegen Übelkeit. Und wenn Du einen Zugang hast , dann kann auch MCP gespritzt werden. Das wird schon..

0
@Angriffsmodus

gegen Anspannung und Angst brauche ich nichts :D ich hatte schon so viele Spiegelungen, zwar Magen aber sowas ist ok. Ich schlafe eh. Nur die Übelkeit ist extrem nervig... werde dann mal nachfragen :)

0

Was möchtest Du wissen?