Narbenartige Linien wegen Training?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo!! Das sind Dehnungsstreifen - und schon vermute ich dass Du falsch trainierst. Isoliertes Training gerade von Bizeps / Trizeps oder Bauchmuskeln gehört zu den größten Fehlern im Kraftsport überhaupt. Besonders aber nicht nur bei Anfängern.   

Und meistens werden die enorm wichtigen Beine vergessen. Die Folge : Probleme wie bei Dir und körperliche Dysbalancen.  Nur ein komplexes Training ist ein gutes und gesundes Training.

 Dysbalancen durch falsches oder einseitiges Training gehören zu den größten Problemen im Kraftsport, Schäden entstehen selten weil man zu viel aber oft weil man falsch trainiert.  

Gerade der Bizeps wird durch viele Übungen mittrainiert - ich trainiere ihn isoliert nie. 

Aber schau mal - alles Gute.

bizeps - (Fitness, Training, Bizeps)
Duke1967 27.11.2016, 21:29

Wenn ich gewusst hätte, dass Du auch gerade am Start bist, hätte ich mir meine Antwort ja sparen können... Wie immer Top-Antwort kami... hab einen schönen Abend. LG

2

Das sind Dehnungsstreifen. Das bedeutet, Deine Muskeln sind so schnell gewachsen, dass das Bindegewebe der Haut eingerissen ist. Normalerweise dauert es ziemlich lange bis sich das zurückbildet. Auf jeden Fall erst, wenn die Muskeln wieder auf ein gewisses Maß "geschrumpft" sind. Du kannst versuchen, es mit Cremes, die Frauen gegen Schwangerschaftsstreifen benutzen, zu unterstützen. Alles Gute. Viel Erfolg. LG

kami1a 27.11.2016, 21:39

Gute Antwort - ideale Ergänzung.

2

Bei Frauen bezeichnet man eine solche Bindegewebsschwäche auch als Schwangerschaftsstreifen.

Im Normalfall entstehen die bei Männer nur im Falle von Fettlleibigkeit im Hautgewebebereich des Bauches.

Bei durchtrainierten "Sportskanonen" ist dieses Erscheinungsbild eher ungewöhnlcih!?!

Vielleicht sollten Sie sich mal ärtzlich daraufhin testen lassen!?!

TurkishScholar 01.12.2016, 12:55

Danke, aufgrund deiner höchsten Östrogen-Werte dürfte dieses Problem doch bekannt sein, nicht wahr?

Wie du in den Kommentaren sehen kannst, ist das durchaus häufig der Fall, aber des Lesens bist du bekanntlich nicht mächtig. Genau wie du hier die Leute betrügst, indem du dich als Jurist ausgibst, um irgendwelche Aufmerksamkeit zu erhaschen :)

Ich schaue gleich mal auf dein Profil, ob du immer noch diese Dreistigkeit besitzt. 

Das du Wochen später nochmal bei mir kommentierst, zeigt aber, dass ich da einen sehr wunden Punkt getroffen haben muss: Gut so, erinnere dich immer an diese Peinlichkeit, wenn du nochmal die Dreistigkeit dazu besitzt: Vergiss das niemals.

Solltest du derart großes Bedürfnis zur Interaktion haben, werde ich in Zukunft jeden deiner Kommentare mit juristischem Inhalt kommentieren, widerlegen und dich nochmal und nochmal bloßstellen, bis du merkst, dass du keine Lügen erzählen solltest. 

0
TurkishScholar 01.12.2016, 12:58
@TurkishScholar
Keine Rechtsberatung und keine Steuerberatung!

Und schon wieder: Du bist einfach nur ein Querulant. Und würdest du auch nur einen Hauch von Verständnis für die Wichtigkeit dieser Sätze haben, dann würdest du so einen Schwachsinn nicht schreiben: DU bist kein Jurist, du kannst keine Rechtsberatung im juristischen Sinne durchführen, du postest immer nur irgendwelche deiner Ansicht nach juristisch klingenden Sätze und meinst, du hättest irgendwelche Ahnung :D Mein Freund, du kannst nicht einmal den §303 StGB richtig setzen, lass es gut sein.

Und diese Diskussion ist derart schwachsinnig, weil du in keinster Weise mal selbstreflektiv darüber nachdenkst, dass es überhaupt keinen Sinn hat.

Wenn du dich selbst korben möchtest, schau dir deine Antworten zu diesen Themen an: Ich muss da nicht nachhelfen.

Hauste rein. 

0

Sind die rot? Dann sind das dehnungsstreifen. Guck im Internet und vergleich das mal! Habe das auch an den Armen.

Du müsstest dich mal bei einem Berater deines Fitnessstudios erkundigen

Klingt nach Dehnungsstreifen. So weit ich weiß, kriegt man die nicht wieder weg.

Haben 99% aller Bodybuilder. Die verblassen nach paar Monaten und man sieht die so gut wie nicht mehr. 

Was möchtest Du wissen?