Narben verstecken trotz Hitze?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Steh dazu, sie sind jetzt ein Teil von dir. Ich selber habe zwar nicht solche Narben und verstehe es auch nicht ganz, da ich diese Krankheit nicht habe, aber ich würde nie jemanden deswegen herabwürdigen oder anders behandeln als jemanden ohne Narben.
Wenn dich jemand deswegen ablehnt, ist er deiner Aufmerksamkeit auch nicht wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isaac89
19.06.2017, 16:06

Vielen Dank, das klingt vernünftig.

0

Das ist eine Frage des eigenen ästhetischen Empfindens - wenn es Dir nichts ausmacht, Dich so zu zeigen, dann tu es; lass Dir aber nicht einreden, Du müßtest es tun, weil man ja zu sich stehen muss.

Deine Krankeit ist Deine Privatangelegenheit, die musst Du nicht offen zur Schau stellen;  wieviel Du davon zeigen willst, ist Deine Entscheidung.

Wenn Du Dir mit den Narben nicht gefällst, dann gibts auch im Sommer Möglichkeiten, sie zu verdecken; es gibt Blusen oder eine Tunika mit ganz dünnen weiten Ärmeln aus Spitze, die den Arm so geschickt umspielen, dass Narben nicht auffallen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jemand mit Diabetis versteckt ja auch sein Insulin nicht oder seine Krankheit. Steh dazu und geh offen damit um, dass du paar Probleme hast, aber in Behandlung bist. (Falls dich jemand fragt natürlich!). 

Mit ner Axt da auftauchen und komisch grinsen solltest du aber vermeiden :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dandy100
19.06.2017, 16:57

Diabetes ist nicht sichtbar und ein Medikament zu nehmen, ist was anders als mit zerschnittenen Armen rumzulaufen- seltsamer Vergleich

1

Wenn du bei der Hitze langärmlig rumläufst, weiß doch eh jeder, was los ist

PS: Camouflageschminke zB von Kryolan nehmen. Das ist für heute natürlich schon ein bisschen spät

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sissilea
19.06.2017, 17:28

Es weiß eben nicht jeder was los ist, weil Menschen sowas von blind in solchen Dingen. Ich merke das selbst jeden Tag, ich bin die einzige, die bei 32Grad+ im stickigen Klassenzimmer mit Weste und langer Hose sitzt. Fragt mich jemand, zucke ich die Schultern und lache, dann ist alles wie vergessen. Ich weiß nicht, ob sie alle so ignorant sind und nur das sehen, was sie wollen, ob es Ihnen einfach egal ist oder ob sie es schlicht nicht bemerken.!

0

welche alternativen hast du?

alle schwitzen bei der hitze und du packst dich ein um deine arme zu verstecken, da muss man kein Sherlock sein.

also steh dazu, zeig anderen wie blöd es ist sich zu verstümmeln, vielleicht  tust du dann noch was gutes und rüttelst andere wach die selbst an svv denken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu den Narben stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steh einfach zu deiner Vergangenheit/Situation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist es nicht Teil deiner Therapie zu dem Mist zu stehen, den du dir da antust? Also los, jetzt ist der richtige Zeitpunkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dandy100
19.06.2017, 17:02

Eine Krankheit ist immer noch Privatangelegenheit - die muss man nicht offen zur Schau stellen und schon gar nicht, wenn es dem eigenen ästhetischen Empfinden widerspricht; ich wüßte nicht, was diese Art von Selbstbestrafung für einen therapeutischen Nutzen haben sollte.

0

ich würde dazu stehen. die werden ja sicher demnächst nicht weggehen - und immer mit pulli rumlaufen is auch blöd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib doch deine Ritzer Narben als Tattoos aus.

Aber ich versteh schon. ich selbst habe auch Probleme. Trage ausschließlich lange Hosen, damit niemand meine Narben sieht. 

Eine Freundin habe ich deswegen auch nicht mehr. 

Schon scheibenkleister so was!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Make up drauf oder so :D wenn du dich nicht traust dazu zu stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?