Narben verstecken bei der Physiotherapie?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Narben interessieren niemanden.

Ja natürlich. Ich bin selber stark vernarbt, von den Brüsten bis zu den Knien, und im Allgemeinen hat niemand, der kein psychiatrischer Facharzt ist, zu viel mit dem Job zu tun, den er machen soll, um sich um meine Narben zu kümmern.

0

ich wurde aber schon öfter danach gefragt und musste mir immer Ausreden einfallen lassen

0

Musst du nicht. Sag einfach, was Sache ist und dass du dich um Hilfe kümmerst (was hoffentlich der Fall ist) und gut ist.

0

ja wahrscheinlich. meine Mutter fragt mich "was hast du da" und ich sage "Ja Mama, ich ritze mich!" ja, morgen bin ich bei meiner erwachsenen Vertrauensperson!

0

In der Regel sagen die meisten menschen da nichts und auch die Physiotherapeuten dürften einer gewissen Schweigepflicht unterliegen. Zumindest sollte das zum guten Ton einer jeden Praxis gehören. Sollte dich der/die Therapeut/in darauf ansprechen sagst du ihr halt dass du nicht darüber reden willst.

das wäre natürlich eine Möglichkeit, danke...aber es kann sein, das meine mum dabei Sitz, was mache ich dann😥

0

Dann sieht sie es. oder du sagst ihr, dass sie nicht mit rein soll

0

Das Tshirt vielleicht so ausziehen dass du's überm Kopf ausziehst aber die Ärmel auf deinen Oberarmen lässt (ich hoffe du verstehst meine Erklärung:D) oder du legst dir das Tshirt da irgendwie drüber oder Pflaster falls es nicht ganz so viel ist

ja, ich verstehe wie du das meinst, nur leider funktioniert das nicht :/ und es ist ziemlich viel ;/

0

Oh man:/ Verband kommt bei der physio auch nicht gut an oder ?

0

nope, da fragt sie erst recht...und meine mum würde es ja sofort sehen...

0

Mhh:/ dann kann ich mich den Anderen nur anschließen wegen der Schweigepflicht und so weiter

0

du hast mir aber auf jeden Fall besser geholfen, als jemand anders hier...vielen Dank! :)

0

Kein Problem:)

0

Was möchtest Du wissen?