narben durch eine verbrennung mit kochendem wasser...

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt auf die Schwere an, aber ich hatte mal den ganzen Unterarm mit heißem Wasser verbrannt und eine riesige Brandblase. Man sieht heute nichts mehr, weil ich es gut gepflegt habe. Je besser und sorgfälltiger du die Wunde pflegst, desto weniger Narben bilden sich. So lange die Wunde offen war, habe ich die Salbe Betaisodona verwendet und jeden Tag den Verband gewechselt. Auf keinen Fall die Haut abpulen, auch wenn die sehr unangenehm juckt, je länger die drauf bleibt, desto besser für die Wundheilung!!!.. nachdem alles zugeheilt ist, habe ich die Narbe mit Bepanthen Salbe täglich eingecremt.

Kann sein, dass es noch bessere Cremes oder Anwendungen gibt, es gibt ja auch ein haufen Narbencremes...aber meine Brandverletzung war wirklich sehr groß und man sieht heute nichts mehr ;-)

Kommt auf die Schwere der Verbrennung an. Aber wenn Du noch im Internet surfen kannst, dürfte es nicht allzu dramatisch sein.

Sie ist schon nichts kleines gewesen denn die wurde nach einer nacht braun und ich hatte riesen brandblasen

0

manchmal ja manchmal nein je nachdem...

Was möchtest Du wissen?