Narben am Rücken von Pickel :(

5 Antworten

Versuchs doch mal mit "Bi-oil". Hab es zwar selbst noch nicht ausprobiert, aber hab viel gutes davon gehört. Es lässt Narben blasser werden und soll auch gegen Dehnungs-/ oder Schwangerschaftsstreifen helfen. Gibt es bei DM und Douglas für ungefähr 20 Euro, glaube ich. Werde es demnächst auch mal testen. Hoffe ich konnte dir helfen :)

Eine Narbe bekommst du nicht mehr weg. Du kannst höchstens versuchen die irgendwie zu überdecken. Ist es überhaupt eine Stelle, wo man sie schnell sieht? Wenn nicht, dann zieh etwas längeres an, damit du sie verdecken kannst.

Hallo Beautykram2307,

das hast Du richtig erkannt,die Narben ganz verschwinden ist sehr fraglich,aber Du kannst die Haut elastischer,glatter und ansehnlicher machen:

Meine Tipps sind,vielleicht brauchst Du für die Einreibungen auch die Hilfe einer anderen Person,je nach dem wie gut Du selbst an die betroffenen Stellen kommst?

  • regelmäßige Peeling ,welche die Durchblutung anregen und die alten Hautschuppen sanft abreiben. Geeignet sind Natur belassene Peeling Cremes oder eine Körper Bürste mit Natur Borsten .Im Anschluss die Haut mit einer Parfum freie Feuchtigkeit Creme pflegen.

  • Einreibungen mit Johannis Kraut Rot Öl,Ringel Blumen Öl, Ringel Blumen Salbe oder Silicea Salbe können ebenfalls hilfreich sein.

  • Zu der Ringel Blumen Salbe (Calendula) kann ich aus meiner langen Berufserfahrung in der Pflege sehr viel positives berichten. Diese Heil -und Wundsalbe hat sich zur Narben Pflege sehr gut bewährt ,damit kannst Du Deine Narben mehrmals täglich dünn einreiben-mit leichtem Druck die Salbe in die Haut massieren.

Ringelblumen Salbe ,das Peeling ( Marken:Alverde,Lavera,Aok oder Weleda) und die Körper Bürste bekommst Du im dm Markt,das Johannis Kraut Rot- und Ringel Blumen Öl im Reformhaus und die Silicea Salbe in der Apotheke (Schüssler Salbe).

Viel Erfolg

Gruß Athembo

Was kann ich gegen aknenarben am Rücken tun?

Hey Leute:)
Mein Problem seit ungefähr 1 Jahr ist,dass ich sehr viel dunkel Narben am ganzen Rücken habe.das ganze hat im Winter angefangen,als ich gemerkt habe,dass an meinem Rücken immer mehr und mehr Pickel kamen und ich sie auch öfters versucht habe sie auszudrücken weil sie auch einfach nur manchmal weh taten(ich weiss dass es nicht gut ist sie auszudrücken)dann kamen immer mehr diese Narben von diesen Pickeln.ich weiß nicht mal ob das so richtig Akne ist. Bis heute ist es mir sehr peinlich das ich diese dunklen Narben habe.und bald sind ja auch Sommerferien(da Trau ich nicht nicht so manchmal mein Rücken zu zeigen).aber da wir  wie jedes Jahr in die Türkei fahren und dort auch jeden Tag ans Meer fahren werden,sagt meine Mutter dass diese Narben und auch ein paar Pickel,von dem Sand und von dem Salzwasser weggehen würden.
Ich bin schon  von Natur aus eher bräunlicher als die anderen in meiner Familie aber diese Narben kann man trotzdem erkennen leider.meine Mutter geht mit mir eig.nie zum Hautarzt aber nächsten Monat habe ich einen Termin dort (sie geht nicht hin weil, wie man z.B 3 Monate für einen Termin warten muss,weil es hier nur sehr wenige Hautärzte gibt.) aber der Termin ist für ein anderes Problem.meine mum denkt auch dass es nicht so schlimm ist,diese Narben am Rücken.

Was kann ich gegen diese Narben tun damit man sie nicht sieht oder damit sie auch verschwinden?

Hilft wirklich der Sand am Meer und dort das Salzwasser?

Gibt es irgendwelche Tipps,die ihr mir geben könnt?

Gibt es auch Hausmittel die helfen können?

Ist das überhaupt Akne?

Danke für die Antworten 🦄😄

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?