narben am bein und doch schwimmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mach ein wasserfestes großes Pflaster drauf und sag du hast dich aufgekratzt ? Fußkettchen usw.

Ich würde jedoch dazu stehen, im Wasser fällt es auch gar nicht so doll auf und auf der Stelle wo es ist auch nicht und wenn dich jemand drauf anspricht musst du ja nicht antworten ;) Ich stehe auch zu jeder Narbe, klar wurde der Kopf geschüttelt aber ich hab noch alle Freunde :)

Wie tief war es denn? wie lang ist es herß kann man noch was dagegen machen?

Wenn nicht, Narbencreme und generell oft eincremen, das wird schon heller werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maryNic
09.05.2016, 17:58

also es war am 21.03 2016 und war schon recht tief also es ist schon ganz gut verheilt aber da wo ich angesetzt habe ist es dunkler und wenn das auffält sieht man sofort alle narben

0

Die einzige Möglichkeit die ich da jetzt sehe, ist, offen damit umzugehen und wenn dich jemand fragt, zu sagen dass es dir schlecht ging, du dich aber jetzt nicht mehr ritzt und stärker geworden bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach es einfach, versuch nicht dran zu denken. Mir geht es genauso. Nur, dass meine Arme voll mit Narben sind. Mich hat es auch viel Überwindung gekostet, T-Shirts anzuziehen. Trau dich. Deine Mum wird dich bestimmt nich abgeben, etwas schockiert wird sie bestimmt sein, aber das schaffst du schon. Die meisten Menschen werden deine Narben nicht mal bemerken, glaub mir. Und wenn doch jemand danach fragt, sag einfach ein Unfall oder nichts, falls du nicht sagen möchtest, dass du dich selbst verletzt hast. Lass dich von solchen Narben nicht eingrenzen, tu was immer du tun willst, trau dich, Versteck dich nicht.

Viel Glück, ich hoffe du schaffst es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maryNic
09.05.2016, 17:55

ich weiss dass narben im wasser nicht so auffallen aber immer wenn ich dusche werden diese narben rötlich und man sieht sie mega aber trozdem danke 

0
Kommentar von againstreality
09.05.2016, 21:28

ja meine werden auch lila bei Kälte und wasser.

0

Statt dieser Maskierungs-Nummer, gäbe es natürlich noch andere Möglichkeiten. Das Bein amputieren zum Beispiel.

So Spaß bei Seite. Wer bist du, dass du dich oder einen Teil deines Lebens vor anderen rechtfertigen oder schlimmer, verstecken willst? Wer nicht hinter dir steht, muss ja nicht gleich gegen dich sein, aber im Weg stehen tut er ganz bestimmt nicht.

Jeder hat sein Päckchen zu tragen und am allerbesten geht man damit ganz normal um. Verarbeiten, Akzeptieren, mit Würde auf diese Zeit zurückblicken und sich sagen: Ich bin so wie ich bin, es war nicht alles Pony-Hof, aber jetzt ist es anders und besser und alle, die was dagegen sagen können mir sonst was kreuzweise!

Du schaffst das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maryNic
09.05.2016, 17:53

danke du gibst mir gerade echt mut

0

Das sind die Konsequenzen die Du nun alleine tragen musst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?