Narbe nach Pickel?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt Pflaster, die sollen die Narbenbildung bzw. die Anwesenheit von schon vorhandenen Narben minimieren. Salben gibt es auch mit dem selben Versprechen und es gibt eine Behandlungsmethode die wahrscheinlich über Dermabrasion funktioniert und die Narben vollständig beseitigen soll. Sehr teuer das ganze. Allerdings ist es noch besser den Pickel nicht mit den Fingern auszudrücken sondern das beim Kosmetiker machen zu lassen oder sich das dazu notwendige Besteck zu kaufen. Gibts in der Apotheke ab 2,90€.

Desinfizieren und nix drauf machen, keinesfalls rumpulen bis der Schorf abfällt, danach mit nem Microfaser-Waschtuch (Rossmann ca. 1,50 EUR) das Gesicht waschen und besonders die Stelle damit öfter abreiben. Dann mit Bepanthen Creme betupfen. Teebaumöl hilft gegen Pickel und Aknenarben - einfach damit beträufeln.

hmm...ich nehm immer ne creme das ist eig. ne handcreme wuta camilla die lässt die narben verblassen aber dauert nun mal ein bischen..aber ich denke es kommt auch auf den hauttypen an!!

pech ne hättest du mit clerasil machn müssen jettzt bleibt dir nur warten übruig

von clearasil schwillt meine haut immer rot an, bin gegen irgend nen inhaltstoff arlergisch ich benutz eiglich neutrogena und bin zwar ganz zufrieden nur das machts nie weg HAHA

0

abwarten, dauert ein paar tage

Was möchtest Du wissen?