Narbe mit Creme wegbekommen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Probier mal Contractubex narbengel. Das gibt es in Apotheken- es ists ehr ergiebig. 2-3 mal täglich sanft in die Narbe einmassieren- es hilft bei neuenh und bei alten Narben.

Ich war erst skeptisch- mein dad (ich bibn 44) schenkte sie mir, alös ich enach einem Unfall vor ein paar jahren eine fette Platzwundennarbe auf der Stirn hatte. Er hatte nämlich nach einer MagenOP sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

Und sie auch meiner Schwester mitgebracht, als ihre Kaiserschnittnarbe schlecht abheilte.

Ixch muss sagen: ich schwör seitdem drauf- meine Narbe verblasste sehr schnell und war sehr schnell kaum noch zu sehen (wer mich nicht kennt, glaubts immer nicht).

achte drauf_ Narben gwebe ists ehr empfindlich.. setz es nicht s der Sonne aus- es bräunt nämlich nicht- wird mit pech erher puterrot. Ich hab in mennem Fall immer Hut getragen (war kurz nach Unfall in Afrika >>Sonne!!) und hab immer mit der Fingerspitze nen 30er Lichtschutzfaktor dsarüber gezogen.

Wegbekommen nicht,, aber Du kannst Sie weich pflegen und dadurch verblassen diese und das fast so, dass diese nicht mehr auffallen.

Eine normale Creme reicht dazu aus

Denke nicht ->
Als Narbe wird nach Zerstörung des kollagenen Netzwerks der Haut ein
minderwertiges, faserreiches Ersatzgewebe bezeichnet, das einen
Endzustand der Wundheilung darstellt.

Bi-Oil finde ich toll gegen Narben.

Mir wurde mal gesagt das Narben nach ein paar Monaten/ Jahren verblassen. Man kann es glaub ich mit einer Narbencreme beschleunigen, aber ich kenne keine. Tut mir leid ^^" 

Was möchtest Du wissen?