Meine Narbe ist nach 2 Monaten immer noch rot und juckt manchmal. Was kann ich machen?

9 Antworten

DAs ist alles recht normal. Die Narbe wird verblassen, die sensibilitätsverwirrung sich geben.

Ich hatte vor paar Jahren eine fette Patzwunde auf der Stirn, ich sag immer: ich sah lange aus wie Harry Potter (eben der knallrote Strich auf der Stirn). Ausserdem weiss ich jetzt, glaub ich, wie Botox ist: die Stirn war mehere Moate taub und ich hatte null Mimik darin.

Das liess aber alles nach, man sieht nichts mehr und alles fühlt sich wieder normal an.


Mein Dad schenkte mir damals Contractubex- Narbengel. Apotheke, auch im Internet. Ca 14€, sehr ergiebig. Meine schwester hatte das schon für eine schlecht verheilende Kaiserschnittnarbe, mein Dad für Narben nach 2 anderen OPs.


Bei Spannungsschmerz ind er Narbe, z.B. bei Sport oder so, nahm ich auch vorher schon Arnica D12 Globuli (Empfehlung eines Physiotherapeuten).


Und, wichtiger Tipp meiner Hausärztin: Immer Sonnenschutz und außerdem gut pflegen mit unparfümierter Creme.





Mit dem jucken, dem Taubheitsgefühl und der Tötung ist es normal. Ich hatte Mitte August eine größere Op und meine Narbe ist ca. 7 cm lang und ich habe die selben Symptome, bloß das meine Narbe auch teilweise schmerzt. Was ich sagen will ist, dass das normal ist und du dir keine Sorgen machen musst. Creme die Narbe am besten mit Bepanthen ein, dann wird sie gut durchblutet. Und gegen das Jucken gibt es ein nicht Verschreibungspflichtiges Medikament, frag in der Apotheke einfach mal nach :)

Die Narbe verblasst nach und nach (8wochen ist nicht viel). Die Empfindungsstörrung, Taubheit etc. ist dabei völlig normal. Manche Therapeuten Physio/ Osteo. können die Narben Entstören oder du kannst die Narbe selbst massieren. Mit der Zeit wird das besser. Eventuell benutze Narbengel zur unterstützung der Heilung. 

Meine, relativ frische, OP-Narbe ist taub. Vergeht das wieder?

Meine Narbe (Daumen / Daumenband) ist "ekelhaft taub". Die OP ist jetzt fast 3 Wochen her. Vergeht das wieder? Was könnte ich tun? Salbe? Ich creme sie ständig mit Zinksalbe (Wundheilsalbe) ein. Schaut total pippi-ka.cka aus....und fühlt sich genauso an! Hat jemand Erfahrungen? Danke im Voraus!

...zur Frage

Bereich um OP-Narbe heiß und verhärtet

Hey, ich hatte vor ca. 4-5 Wochen eine OP im Knöchelbereich... Hatte mir den Nerv sehr schlimm verletzt und kann noch immer mein Fußsohle nicht spüren... Jedenfalls hab ich da jetzt eine ca. 15cm lange Narbe und der Bereich (ca. 1,5cm) um die Narbe ist seit der Gibs weg ist stark verhärtet und der selbe Bereich ist öfters auch recht heiß... Hat da jmd Ahnung ? Weil so mit der Zeit macht mir das echt Sorgen :/

...zur Frage

Narbe juckt manchmal. Woran liegt das?

Ich habe an meinem Oberschenkel eine 3,5 cm lange und 0,4cm breite Narbe. Die Verletzung ist ca. 4-5 Monate her. Leider tut die Narbe gelegentlich noch weh, so ein stechender Schmerz. Oft juckt sie auch. Ich beobachte auch manchmal das sie mal dunkellila gefärbt ist oder rot. Normalerweise ist die Narbe hellrosa bzw fast hautfarben. Woran liegt das?Vielen lieben Dank, Michelle😊

...zur Frage

Ich habe seit über 2 Monaten ein roten Fleck unter dem Knie. Was ist es?

Ich habe seit über 2 Monaten ein roten Fleck unter dem Knie. Es war am Anfang wie ein mückenstich aber jetzt ist es ein ca 4cm langer roter Fleck der manchmal juckt. Aber dann juckt es richtig heftig. Was könnte das sein? Hab mich auch schon bisschen aufgekratzt.

...zur Frage

Scheide juckt und brennt und ist trocken?

Hallo, Ich nehme seit jetzt ca. 2 Wochen das Antibiotikum Arilin (500g 2x täglich) da ich am Darm operiert wurde (hab Morbus Crohn) und das soll ja eigentlich soweit ich weiß gegen Juckreiz sein. Hatte vor ca. 1 Woche dann auch Juckreiz am After, hat sich aber gelegt. Seit 3 Tagen juckt und brennt es allerdings im Intimbereich, manchmal gar nicht und manchmal ganz stark. Meine Periode hab ich noch unregelmäßig, meine letzte war vor ca. 2-3 Monaten. Jungfrau bin ich auch noch. Es ist unten ein bisschen angeschwollen und sehr rot. Meine Mutter hat mir schon aus der Apotheke eine Pilz-Creme besorgt,die ich seit 2 Tagen anwende, da sie die Symptome kennt und sie meint, dass ich momentan halt besonders anfällig für so etwas bin, da mein Immunsystem wegen den Medikamenten (nehme noch andere wegen meinem Darm) recht schwach ist. Trotzdem hab ich das Gefühl, dass es nicht helfen wird mit der Creme. Zum Arzt kann ich nicht, da ich in Urlaub bin. Was meint ihr? Ich weiß hier sind keine Spezialisten aber vielleicht kann ja jemand trotzdem was sagen. Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?