Narbe ist nach 2 Monaten immer noch rot und juckt manchmal, was kann ich machen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Gegen die Rötung und das Jucken kannst du dir Narbengel aus der Apotheke holen, ob das Taubheitsgefühl von einem evtl. OP Fehler kommt, kann dir nur ein Arzt beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach meiner Operation wurde ich zur Nachbetreuung und Entfernung der Klammern an einen Arzt verwiesen, der mich sehr gut beraten hat. Wie eine Narbe letztendlich aussieht, hängt vor allem davon ab, wie die Wunde versorgt wurde und die Heilung verlaufen ist. Lass doch einen Arzt deine Narbe ansehen und prüfen, ob alles okay ist. Hier ein Link zur Narbenpflege:

http://www.narbeninfo.de/service/narbenlexikon/narbenpflege/narbenpflege_1.jsp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Taubheitsgefühl ist nichts Bedenkliches, nach einer OP. Wenn du die Narbe gut pflegst, hört es auf zu jucken. Du kannst regelmäßig Öl verwenden, oder Cremes ohne Schadstoffe. LG💖

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Narbe verblasst nach und nach (8wochen ist nicht viel). Die Empfindungsstörrung, Taubheit etc. ist dabei völlig normal. Manche Therapeuten Physio/ Osteo. können die Narben Entstören oder du kannst die Narbe selbst massieren. Mit der Zeit wird das besser. Eventuell benutze Narbengel zur unterstützung der Heilung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DAs ist alles recht normal. Die Narbe wird verblassen, die sensibilitätsverwirrung sich geben.

Ich hatte vor paar Jahren eine fette Patzwunde auf der Stirn, ich sag immer: ich sah lange aus wie Harry Potter (eben der knallrote Strich auf der Stirn). Ausserdem weiss ich jetzt, glaub ich, wie Botox ist: die Stirn war mehere Moate taub und ich hatte null Mimik darin.

Das liess aber alles nach, man sieht nichts mehr und alles fühlt sich wieder normal an.


Mein Dad schenkte mir damals Contractubex- Narbengel. Apotheke, auch im Internet. Ca 14€, sehr ergiebig. Meine schwester hatte das schon für eine schlecht verheilende Kaiserschnittnarbe, mein Dad für Narben nach 2 anderen OPs.


Bei Spannungsschmerz ind er Narbe, z.B. bei Sport oder so, nahm ich auch vorher schon Arnica D12 Globuli (Empfehlung eines Physiotherapeuten).


Und, wichtiger Tipp meiner Hausärztin: Immer Sonnenschutz und außerdem gut pflegen mit unparfümierter Creme.





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem jucken, dem Taubheitsgefühl und der Tötung ist es normal. Ich hatte Mitte August eine größere Op und meine Narbe ist ca. 7 cm lang und ich habe die selben Symptome, bloß das meine Narbe auch teilweise schmerzt. Was ich sagen will ist, dass das normal ist und du dir keine Sorgen machen musst. Creme die Narbe am besten mit Bepanthen ein, dann wird sie gut durchblutet. Und gegen das Jucken gibt es ein nicht Verschreibungspflichtiges Medikament, frag in der Apotheke einfach mal nach :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh am Besten mal zum Arzt. Der weiß bestimmt, was zu machen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,
das weiß wohl am besten ein Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt in der Apotheke Narbensalben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?