Narbe im Stichkanal von meinem Bauchnabelpiercing (Wildfleisch, zweiter Stichkanal, Narbe von der Kugel die bei verheilung oft reingedrückt haben beim sitzen)?

Normal - (Gesundheit und Medizin, Piercing, Bauchnabelpiercing) Unten  - (Gesundheit und Medizin, Piercing, Bauchnabelpiercing) Oben  - (Gesundheit und Medizin, Piercing, Bauchnabelpiercing) Oben Seite  - (Gesundheit und Medizin, Piercing, Bauchnabelpiercing)

2 Antworten

Das sieht eigentlich total normal aus, und wenn du nicht gewaltsam versuchst den Stichkanal da rauszudrücken ist da vermutlich auch gar nichts. Das ist schätzungsweise nur die normale hellere Stelle, weil dein Stecker ziemlich eng anliegt und die Haut an der Stelle deswegen nicht braun wird...

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin seit 1989)

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
2

Das sieht wirklich so aus als würde ich es rausdrücken aber des kommt von selbst so raus also bei meiner Mama ist es zb nicht so deswegen hatte ich mir so sorgen gemacht

0
39
@Hazee1801

dann mach mal ein Bild ohne Rausdrücken...

Ich sehe ja sehr viele Piercings - für mich sieht das auf dem Bildern absolut nach einem völlig normalen BNP aus...

0
2

Auf meiner Seite mit noch einer Frage

0

zeig das einem Hautarzt bevor es schlimmer wird

Hilfe Hilfe Bauchnabelpiercing?

Hey, ich habe jetzt schon knapp ein Jahr einen Bauchnabelpiercing.. seit ungefähr drei Tagen habe ich um den unteren Stichkanal komisches ?wässeriges? Wildfleisch. Sieht auch so aus als würde aus dem stichkanal ein wenig wundwasser raus kommen. Wenn ich es desinfiziere, und mit dem wattestäbchen etwas fester dran gehe (ausversehen) tut es auch ein bisschen weh. Ich hatte jetzt erstmal vor zu warten und es weiter jeden Tag gründlich zu pflegen.. meine Frage ist jetzt, darf ich betaisadona salbe drauf machen ?? Ich hab mal irgendwo gehört man sollte keine Salben aufs bnp machen.. bin jetzt verunsichert.
Falls es nach einer Woche nicht besser ist werde ich auf jedenfall zum Piercer fahren :)

Ich Bedanke mich schonmal für jede hilfreiche Antwort ^^

Lg

...zur Frage

Wann vernarben Sehnen?

Jo, man sagt, man soll bei einer Sehnenscheidenentzündung das Handgelenk schonen.
Ich hab leider einige Male in den Schmerz reintrainiert, wann vernarbt sowas denn wirklich?

...zur Frage

Wie kriege ich Eiter aus Stichkanal?.

Ich habe eine kleine Beule zwischen den beiden Kugeln also am Stichkanal an meinem Bauchnabelpiercing .. geht der Eiter von selbst weg oder wie geht die kleine Beule weg?

dumme Frage ich weiß .

...zur Frage

Wildfleisch am Bauchnabelpiercing am unterem stichkanal & gibt es ein hausmittel dagegen?

Hallo also ich hab ein Bauchnabelpiercing und ich denke ich habe am unterem stichkanal wildfleisch ist das schlimm? und gibt es ein Hausmittel ? womit das weg geht denn jz tut es langsam weh ..würde mich über hilfreiche antworten freuen ( und ja ich weiß ich sollte lieber zum piercer gehen aber ich will versuchen es selber weg zu kriegen , denn ich hab keine lust dass der piercer dann sagt ich muss den raus nehmen denn es ist ein, Geburtstagsgeschenk und ich will ihn nicht raus nehmen ).

...zur Frage

Bauchnabelpiercing rausgewachsen, narbe. Neu stechen lassen?

Hallo :) Hab mit 14. mein Bauchnabelpiercing bekommen. Vor ca 3 Monaten hat ich es rausgenommen weil es sich entzündet hat und anfing rauszuwachsen. Der stichkanal war auch nur noch ganz ganz dünn. Also die Haut überm Piercing. Werde am Sonntag 18. und wollte es mir jetzt neu stechen lassen. Von weitem sieht es nicht so schlimm aus. Aber vom nahen sieht man die Narbe und das dass Loch noch nicht komplett geschlossen ist. Ein Piercing geht aber nicht mehr durch. Schmerzen beim stechen hatte ich keine. Aber durch das narbengewebe wäre es sicherlich schmerzhafter. Habt ihr da Erfahrungen? Hab anbei zwei Fotos :)

...zur Frage

Narbe ist dick und fest nach Kastration von Rüden?

Unser Hund wurde vor knapp 3 Wochen kastriert. Es war etwas aufwendiger, da ein Hoden nicht sicht- und tastbar war, aber die OP verlief gut. Seit kurzem aber hat sich über der Narbe am Bauch eine Beule gebildet, die auch ziemlich fest ist. Es tut ihm aber nicht weh, wenn man etwas drückt. Jedoch leckt er sich noch oft. Aber es eitert nicht und die Narbe an sich sieht auch gut aus.

Allein diese Beule macht mir etwas Sorgen... Vielleicht hat ja jemand schon ähnliche Erfahrung gemacht und kann mich eventuell beruhigen falls das doch zum Heilprozess dazugehört...

Danke schon mal im Vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?