Narbe bei Leberfleckentfernung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wen der Arzt weiß, wie er scheiden muß und danach auch ordentlich näht (ggf. mit einer Subcutannaht vor der eigentlichen Naht), bleibt eigentlich keine Narbe zurück.

meist wird leider nur der Fleck entfernt aber das umliegende Gewebe nicht richtig zur Wundbedeckung beigezogen - die Chance auf Narben ist recht hoch. Allerdings sinkt das Hautkrebsrisiko um ein vielfaches!

ich glaube es kommt darauf an wie groß der Leberfleck ist und wie tief der Arzt reinschneiden muss, in die Haut. Denke u.U. kann eine kleine Narbe zurückbleiben.

Was möchtest Du wissen?