"Narbe" auf dem Auge?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, Iliane. Mach dir keine Sorgen, denn das ist nur ein Rest der Ader, die bis zu deiner Geburt dein Auge versorgte, dass es zur Normalgröße heran wächst, um dann ganz normal ab zu sterben, weil es ab Geburt über das Kammerwasser versorgt wird. Deren Rest schwimmen nun im KW. des A. herum, um sich bei besonders hellem Licht zu zeigen, wobei das Teil gläsern - durchsichtig scheint, lG + schönen Restpfingstmontag sowie alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilknau
07.07.2014, 19:38

Herzlichen Dank für den Stern und eine schöne Zeit weiterhin :- )

1

es ist normal manchmal kleine dunkle Punkte/Striche zu sehen, gerade wenn du auf helle oberflächen schaust. Das sind einfach kleine Staubkörner in der Augenflüssigkeit die natürlich direkt vor dem Auge groß aussehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein Quatsch was einige schreiben! Jeder Mensch hat auf jedem Auge einen dunklen Punkt, der immer dem Blick nachgeht, die gibt es, weil an dieser Stelle im Auge die Nervenleitungen sind und keine Sehnerven. Dann gibt es auch die "Striche", das sind kleine Vernarbungen der Hornhaut, die besitzt eigentlich auf fast jeder Mensch, mit der Zeit blendet das Gehirn aber diese Vernarbungen aus, sie werden also mit der Zeit nur noch sichtbar sein wenn man sich darauf konzentriert. Diese Vernarbungen können durch Fremdgegenständ im Auge, starken Schlägen oder auch einfach bei der Geburt entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?