Narbe am Penis probleme?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Servus DerRebell,

Das kommt auf die Art der Verletzung an - normalerweise ist die Wundheilugn der Haut aber gut, besonders in deinem Alter :)

Sollte es je nicht von alleine heilen (und bspw. verhärtet bleiben oder so), dann kann man die Narbe auch behandeln - manche Salben (bspw. Kortison) machen die Narbe bspw. wieder "weicher" und so, damit da keine verhärtete Stelle da ist :o

Warte daher einfach mal die Wundheilung komplett ab - wenn die komplett fertig bist, und du immer noch Probleme an der STelle hast (weil du da bspw. weniger fühlst), dann kann man dagegen auch vorgehen / etwas tun :)

Sorgen machen würd ich mir allerdings keine - die Haut ist wie schon gesagt sehr strapazierfähig, vor allem wenn man noch jünger ist.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerRebell
13.09.2016, 20:26

Heißt das im Alter kann meine Narbe dann Schwierigkeiten bereiten? Da auf Schwellkörper und Narbe unelastischer?

0

Hallo DerRebell,

autsch, das klingt schmerzhaft. Narbengewebe ist in der Regel nicht unbedingt taub, aber doch etwas weniger empfindlich als normale Haut. Allerdings denke ich nicht, dass das so ein großes Problem sein dürfte, da die Narbe ja vermutlich nicht so riesig sein dürfte.

Dass die Narbe verletzlicher sein wird, denke ich eher nicht. Eher sogar weniger verletztlich, da Narbengewebe eher dicker ist, als normale Haut.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mychrissie
12.09.2016, 07:46

Du bist leider falsch gewickelt, wenn Du Narbengewebe für stabiler hältst als unverletztes. Narbengewebe ist zwar dicker, dafür aber wesentlich unelastischer. Es ist deshalb deutlich weniger stabil. Deshalb wird ja auch beim Leistenbruch Stützgewebe eingebaut, um ein erneutes Reißen an der vernarbten Stelle zu verhindern.

0

Wird nichts Sichtbares bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles wird gut - heilt wieder 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?