Narbe 3 Tage nach Fädenziehen aufgeplatzt!

3 Antworten

@Toninger: Die Narbe war ja noch gar net zu, nur provisorisch von mir mit Klammerpflaster verschlossen.

@Julschen: Ja, werd ich morgen früh machen, dacht mir schon das das net okay sein kann so ohne Desinfektion usw.

Mir wird schon ganz schlecht wenn ich nur daran denke das dann vielleicht die Pflaster von der wunde gezogen werden... :-(

Geh bitte dringend zu einem anderen Arzt und lass das professionell behandeln. Das sollte gesäubert werden, ein neues Pflaster oder ein Verband sollte drauf und dann brauchst du dir keine Sorgen mehr machen. Den Arzt würd ich schnell wechseln...

War heute morgen beim Doc, der hat die Klammerpflaster abgemacht... hat dann erstmal schön geblutet :-( Dann hat er es gesäubert, einen mit Desinfektionmittel getränkten Tupfer drauf und verbunden. Das soll die Wunde erstmal säubern meinte er.

Morgen früh muss ich wieder hin.

0

Eine sichtbare Narbe wirst Du ohnehin davontragen, weil das kritische Zeitfenster von 6 Stunden schon überschritten ist. Wenn die Wunde sich wieder geöffnet hat, würde ich an deiner Stelle erneut zum Arzt gehen.

Was möchtest Du wissen?