Nano aquarium ok?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Für ein 30L Nano-Aquarium gibt es nur sehr wenig Fische, die sich dort wohlfühlen. Aber es gibt einige kleine Arten, die mit wenig Platz auskommen. Auch mit 30 Liter. Das wäre z.B. brigittae boraras.

Ansonsten ist so ein Aquarium Ideal für Garnelen. Die fühlen sich da sogar sehr wohl. Kleine Aquarien sind jedoch schwieriger als größere für Anfänger, da hier es eher passieren kann, dass das Wasser schlecht wird.

Ok danke schön für die antwort ! Wie oft müsste man es reinigen?und ehm ich würde dir gern den stern geben aber es geht irgendwie ned Bekommst den stern auf jeden fall

0
@10FrettchenMen2

Du musst jede Wochen ein Teilwasserwechsel durchführen. Also 1/3 Wasser raus und neues rein. Falls du aber zwei Wochen im Urlaub bist ist das auch ned schlimm. Ansonsten muss man alle 4-8 Wochen den Filter wechseln.

Hin und wieder können sich vor allem am Anfang Algen am Glas festsetzen. Die kann man dann wegputzen wenn man möchte. Sonst sieht man halt irgend wann nicht mehr rein.

Allgemein erfordert ein kleine Aquarium eigentlich recht wenig Pflege im Gegensatz zu anderen "Haustieren".

Achja zum Stern. Das funkioniert nur wenn mehr als eine Antwort gegeben wurde und dann erst nach 24h der Frage.

0

Was möchtest Du wissen?