Nano Aquaristik Erfahrungen und Tipps?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

gut, dass du nicht planst, in diesem Mini-Teil Fische zu halten - denn dafür wäre es einfach viel zu klein (vor allem wäre die Grundfläche zu klein).

Nährboden solltest du lieber lassen, denn erstens ist das Zeug nach einiger Zeit völlig ausgelaugt, zweitens gibt es völlig unkontrolliert Nährstoffe ab - und damit könnte es zu einer befürchteten Algenplage kommen. Drittens zersetzt er sich nach kurzer Zeit und bei jeder Neu- oder Umpflanzung steigen trübe Wolken auf, die sich überall absetzen - das sieht sehr unschön aus.

Auch die zur Zeit so "modernen" Soil-Böden würde ich mit Vorsicht genießen - bitte nicht unbedingt glauben, was da so über die super Wirkung auf die Wasserwerte geschrieben wird. Wer Bescheid weiß, wie Wasser "funktioniert", der kann über solches Geschreibsel nur schmunzeln. Dunkler feiner "normaler" Kies oder Sand ist wahrscheinlich die bessere und preiswertere Lösung.

Mit den schnellwachsenden Pflanzen ist es in einem Nano-AQ immer schwierig, denn von der Optik sind sie meist zu groß (das Verhältnis zur AQ-Größe stimmt dann nicht) und zweitens wachsen sie so schnell, dass man mit dem Rückschnitt kaum nachkommt. Das ständige Gefummel im AQ ist Stress für die Tiere.

Und gegen eine Algenplage - die in so einem Nano-Teil ganz schnell passiert (weil das biologische System so extremst empfindlich reagiert), helfen die üblichen Maßnahmen:

  • richtiges Licht (also passende Lumenzahl und Kelvin)
  • Licht-Mittagspause von mind. 3 Std.
  • wenig füttern
  • wöchentliche Teilwasserwechsel (wöchentlich, weil es eben ein Nano-AQ ist)
  • viele gut wachsende Pflanzen
  • Co2
  • regelmäßige Pflanzendüngung - vor allem mind. alle 2 Tage mit zweiwertigem Eisen

Die Garnelen helfen ja, evtl. Algen zu beseitigen - solange du sie nicht überfütterst.

Aber bitte bedenke: so ein winzig kleines biologisches System ist sehr anfällig - der kleinste Pflegefehler führt zumeist direkt in die Katastrophe.

Und bitte lass jegliche Chemie aus dem AQ - damit machst du mehr kaputt als sie nutzt.

Gutes Gelingen

Daniela

Was möchtest Du wissen?