Nano-SIM-Karte

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo mylifemychoices,

grundsätzlich ist es sicherlich möglich, die SIM-Karte in das passende Format zu bringen, ob es aber sinnvoll ist, steht auf einem anderen Blatt.

Zum einen besteht beim zuschneiden oder stanzen die Möglichkeit, den CHip zu beschädigen. Ein weiterer Faktor ist, dass eine Nano-SIM nicht nur kleiner ist (von den Abmessungen her) sondern auch dünner.

Sicherlich kann man auch eine zu dicke, zurechtgeschnittene Selfmade-Nano-SIM in die entsprechenden Smartphones einlegen oder -schieben, es besteht hierbei allerdings die Möglichkeit, die Kontakte des SIM-Lesers im Smartphone zu beschädigen oder ,schlimmer noch, die SIM nicht mehr heraus zu bekommen, dies wären dann Schäden außerhalb der Garantie.

Meine persönliche Empfehlung ist, dass Du Dich einmal an Deinen Anbieter wendest, dieser kann Dir im Regelfall eine entsprechende SIM zukommen lassen.

Auch, wenn der Anbieter eventuell etwas dafür berechnet, sollte dies bei einem hochwertigen Smartphone nicht wirklich ins Gewicht fallen.

Gruß,

Lars

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das funktioniert, da die Nano Simkarte kleiner ist, als die Micro Simkarte.

Bei der Micro Simkarte wird das fast das ganze Plastik abgeschnitten und bei der Nano Simkarte bleibt nur noch die Kontaktfäche vorhanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Das geht, solange der Chip auf der SIM-Karte nicht zu groß dafür ist. Dies ist bei manchen Karten der Fall. Sollte das zutreffen, kannst du bei den meisten Anbietern kostenfrei eine kleinere bestellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das geht. Bei youtube gibts anleitungen dazu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?