Namensauflösung bei eMail-Adressen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es hat nichts mit der IP zum tun, sondern damit, dass du nur eine IP sendest und keinen Domainnamen. und damit nehmen die meisten Filter und SMTP Server an, dass du Spam sendest, oder dein Mailserver will nicht. Dazu kann man auch nocheienn Reverselookup machen. Wenn du die IP hast udn die Auflöst, dann bekommt man eine IP deines providers. Da die nicht mit der angegebenen übereinstimmt, nimmt man einfach an, dass es Spam ist. So verfahren WEB.de udn Hotmail. Beide Weigern sich Mail anzunehmen, aber versenden immer wieder mal locker Spam. Ansonsten kannst du mail auch mit dem Programm Telnet versenden. faqs.org/rfcs/rfc821.html
udn ein einfacher Beschrieb ist hier ( nach unten scrollen) os2force.ch/Relay.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Umgehen kannst Du es wahrscheinlich nicht (ich habe nicht nachgeschaut, vermute aber dass es was mit dem SMTP Protokoll zu tun hat), aber es gibt einen work-around: verwandle die IP Adresse mit nslookup wieder in einen Klartextnamen, dann geht es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linuxopa
20.03.2008, 16:14

Jeder meiner Server hat zwar eine eigene IP, aber welche der vielen Domains auf dem Server soll jetzt der IP zugeordnet werden?

0
Kommentar von Laika2003
20.03.2008, 16:16

stimmt, ich kann dann zurückwandeln. Aber der Server hat keine Domainnamen zugeordnet. grübelohneergebnis

0

Die Domain nach dem @ wird ganz normal nach der IP aufgelöst und dem Server Mail zugestellt, der sie dann dem entsprechenden Konto mit der E-Mail-Adresse zuordnet.

Eine Mailadresse wie in deiner Frage ist allerdings unzulässig, es fehlt der Domainname, der das Konto mit identifiziert.

Auf meinen Servern befinden sich jeweils einige Dutzend info-Adressen, aber eben unter verschiedenen Domains. Daher kann deine Mail also nicht so funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laika2003
20.03.2008, 16:18

Hintergrund ist der: Ich habe auf einem meiner Server keinen Domainnamen registriert bzw. zugeordnet. An den Http-Server komme ich ja trotzdem und dachte auch an den Mailserver. Nun, habe ich wohl falsch gedacht. Trotzdem danke.

0

Was möchtest Du wissen?