Namensänderung, Turniereintragung, Besitzwechsel, Wer kann mir helfen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So weit ich weiss beziehen sich die 150€ sowohl auf zusätzliche Buchstaben als auch auf Werbenamen. (Zusätze die Aufschluss auf den Züchter/Zuchbetrieb geben, bekommst du nur als eingetragener Züchter kostenfrei).

Preise für Leistungen wie Besitzerwechsel und die Kosten für eine Namensänderung sind auf dem Formblatt der FN angegeben.

Wenn du die Schreibweise des Namens abänderst, sollte es eigentlich keine Probleme bei der FN geben. (Der Name ist dann ja nicht mehr gleicht mit der Marke und somit kein Werbename).

Ich hab jetzt nicht ganz verstanden ob der von dir gesuchte Pferdename mit S oder Dijor beginnen soll.... deshalb einfach quer Beet mal eineinge Ideen:

Saint Dijor, Saisonnier Dijor, Salut Dijor, Sapeur Dijor....

Dijor Senteur, Dijor´s Sérénade (Serenade), Dijor´s Serment, Dijor´s Soleil, Dijor Sa Ceur, Dijor Sa Majeste, Dijor Sa Fleur.....

oder wie wäre es mit original Produktnamen von Dior (nur dass statt Dior, dann eben Dijor und einige Produktnamen etwas abgewandelt)....z.B.
Dijor Sauvage, Dijor State of Gold, Dijor Sweet sun, Dijor Sun....

Die 150 Euro beziehen sich nur auf Namenszusätze. Eine Namensänderung eines bereits registrierten Turnierpferdes kostet dennoch vermutlich ca. 100 Euro. Die Eintragung eines nicht registrierten Pferdes ist günstiger, meine ich. Da fallen die 150 Euro auch nicht zusätzlich an - egal bei welchem Namen.

Viel Spaß mit ihm! :-)

Danke für die schnelle Antwort und deine Hilfe :) !

Ich habe natürlich bereits bei der Fn angefragt was wieviel kostet, da wurde mir gesagt das ein einzelner Buchstabe nur umsonst ist wenn dieser sich auf die Abstammung oder den Züchter bezieht. Daher werde ich denke ich auf Nummer Sicher gehen und die schreibweiße Dijor wählen.. 

1
@dap123

Musst halt dann damit rechnen, dass Dein Pferd als "Dischor" angesagt wird ;-)

0

Was möchtest Du wissen?