Namensänderung nachträglich beantragen nach 23 Jahren

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für dich wäre es einfach (und billiger!) gewesen, den Namen deines Vaters bekommen, solange du noch minderjährig warst. Dein Vater hätte dir mit Zustimmung deiner Mutter seinen Namen erteilen müssen; dieser Vorgang hätte nicht im Jugendamt, sondern im Standesamt erfolgen müssen. Nun gibt es diese Möglichkeit nicht mehr, weil du mittlerweile volljährig bist; es kommt nur noch eine "behördliche" Namensänderung in Frage. Dazu ist ein wichtiger Grund erforderlich; du hast jetzt mehrere davon: 1.) Zu dem Mann, dessen Namen du trägst, hat überhaupt keine Beziehung, weder persönlich noch verwandtschaftlich. (Deine Mutter, von der du den Namen kraft Gesetzes übernommen hast, hat diesen nur durch Heirat erworben. 2.) Du hattest schon in deiner Kindheit den Wunsch, den Namen deines Vaters zu tragen. (Lebten deine Eltern in gemeinsamem Haushalt?) 3.) Im Jugendamt wollten deine Eltern, dass du den Familiennamen deines Vaters erhältst, doch das sei nicht möglich gewesen, wie du in deiner Fragestellung angibst. Wenn schon das Jugendamt dafür nicht zuständig ist, wäre es die Pflicht des Sachbearbeiters gewesen, deine Eltern an die richtige Stelle zu verweisen! Das ist ein eklatantes Versäumnis des Jugendamts! Schon allein aus diesem letzten Grund müsste die Namensänderungsbehörde deiner Stadt Nachsicht walten lassen und deinem Wunsch auf Namensänderung stattgeben!

Schildere es der Behörde genau so, wie du es hier getan hast. Leider hängt dein Schicksal in so einem Fall wirklich davon ab, WER da gerade sitzt. Ich würde es so erzählen wie du es hier schon getan hast, ihnen sagen, dass du dich mit dem Namen überhaupt nicht identifizieren kannst und dass du eben gerne endlich den Namen deines Vaters annehmen möchtest, um dich auch namentlich als Teil der Familie zu fühlen.

Wenn du in deiner Stadt Pech hast, kannst du es, nachdem du einen Wohnsitz geändert hast, in der neuen Stadt immerhin noch einmal versuchen (:

Veeeey 18.10.2012, 12:11

Ja da hast du recht ;D

Ich habe nur gedacht das es gewisse Voraussetzungen gibt die man vielleicht durch das Gespräch verdeutlichen kann.

0

Was möchtest Du wissen?