Namensänderung Kevin

9 Antworten

Gut, der Name Kevin wird meistens leicht negativ angesehen, aber es hängt eigentlich von der Person ab und nicht vom Namen, wie man sie einschätzen soll. Aber Pascal ist doch ein schöner Name, laß dich doch so nennen oder vielleicht Passi als Spitzname. Das kommt sicher besser und cooler rüber. Aber wenn sich trotzdem Leute über dich wegen deines Namen lustig machen, laß sie einfach. Viellicht meinen die es nicht wirklich böse. Und falls doch, dann sollte es dir egal sein.

Aber es ist mittlerweile so weit das meine eigene Oma UND DAS IST KEIN SCHERZ !! Mich deswegen fertig gemacht hat weil im Internet ein Video ist über Kevins und sie hat sich das Halt angeschaut und gelacht

0

Ganz ehrlich, versuche die Vorurteile über die Namen so gut zu spalten wie möglich! Jeder kann das. Die Meinung anderer über deinen Namen hat dich doch nicht zu interressieren. Der Name Kevin hat eine schöne bedeutung und darauf kommt es an.

Ja, du darfst den Namen ändern, wenn du sagst, dass du deshalb gehänselt wirst. Aber deine Eltern wird das sicherlich nicht freuen. Und solange du unter 18 bist, ist das nicht so gut.

Was möchtest Du wissen?