Namensänderung bei patientenverfügung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Patientenverfügung sollte nach Empfehlung alle 2 Jahre erneuert werden. Aber da dein Mädchenname ja gleich bleibt muss man es wegen dem nicht erneuern. Das ist dann schon ersichtlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist hilfreich, aber nicht zwingend, die Patientenverfügung zu ändern.

Grundsätzlich kannst du deine Identität mit der Vertrauensperson, die in der Verfügung noch mit altem Namen benannt ist, ja auch durch die Vorlage deiner Heiratsurkunde belegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das muss es nicht, denn Du kannst ja durch Ausweis belegen, dass Du die besagte Person bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?