Namensänderung - Gutachten!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

es ist nicht ersichtlich, warum man wegen namensänderung zum neurologen gehen sollte. eher noch würde man denjenigen zum psychiater oder psychologen schicken, um einschätzen zu lassen, ob der sich das nicht in 2 wochen mit der namensänderung nochmal überlegt. auch wenn es um eine namensänderung in zusammenhang mit einer änderung des geschlechts ginge, würde man zum psychiater oder psychologen gehen.

also mit dem geschlecht hat das nun überhaupt nichts zu tun ! und ein psychater wird mir das auch nicht ausreden können. die sprechstunden sind auch ziemlich teuer.

0
@user1813

frag mal bei deiner kk nach welchen sie dir in deiner nähe empfehlen und übernehmen auf grund von problemen im alltag wegen deines namens usw..... wir haben damals von unserer kk 4 dina 4 listen bekommen mit therapeuten in unserem umkreis die von der kk übernommen werden

0
@user1813

der psychiater soll dir das auch nicht ausreden. ich habe es so verstanden, dass du eine begutachtung brauchst. beim neurologen bist du da an der falschen andresse, der beschäftigt sich mit nervenzellen. was du wahrscheinlich brauchst, ist jemand, der die psyche beurteilt (ob du das mit der änderung ernst meinst, wie wichtig dir das ist), und das machen psychiater und psychologen.

ich weiss, dass das teuer ist. aber wenn du nicht krank bist, kostet das halt, und du musst entscheiden, wie wichtig dir das mit der namensänderung ist. aber ich versteh immer noch nicht, warum man dazu eine ärztliche begutachtung brauchen sollte.

0
@Schokolinda

weil sich deutsche beamte teilweise etwas kniggerich anstellen.... auf der einen seite vollkommen okay aber an manchen adressen vollkommen fehl am platz...deutschland dein bürokratenstaat

1

Hi ich bin auch gerade dabei meinen Vornamen ändern zu lassen du braucht tatsächlich 2 Gutachten von 2 verschiedenen Gutachtern/in bzw Psychologen/in, Psychater/in um einen nachweis zur namensänderung zu haben!!! und ich wünsche Dir viel Glück dabei!!

danke an alle für die hilfreichen tipps. jetzt noch eine andere sache zu diesem thema...wenn ich ein gutachten bekommen habe und dieses gutachten auch ausreichend für den sachbearbeiter ist, bekomme ich von ihm das formular für die namensänderung, meinte er.

meinen alten vornamen werde ich ja definitiv behalten, aber kann ich dann nur einen vornamen aussuchen oder einen zweiernamen mit bindestrich? beispiel:

jetziger name: Max Mustermann variante1: Max Moritz Mustermann variante2: Max Moritz-Hannes Mustermann

ist variante 2 auch erlaubt oder kann ich nur einen einzigen weiteren vornamen auf das formular schreiben???

danke

Was bezahlt man denn so für ein Gutachten?

0

Warum schreibst du nicht einfach deinen Namen, wenn er nicht so ungewöhlich ist, dass man sich auch was darunter vorstellen kann... Dann können wir auch Tipps geben, was du zum Neurologen sagst.....

Hallo User1813, kannst Du mir die Kosten für das Gutachten mitteilen? Danke & Gruß

darf ich mal fragen wie die Geschichte ausgegangen ist?

habe nach sehr sehr sehr langer Suche einen wirklich guten psychologen gefunden und einen termin bei ihm gehabt. er hat sich meine geschichte angehört und ein gutachten erstellt. das gutachten war so eindeutig geschrieben, so dass der sachbearbeiter garkeine andere wahl hatte. jedenfalls hat ihm das gereicht und die änderung läuft :)

0

du mußt zum psychiater, der macht diese gutachten

willst du eine vornamensänderung nach § 1 TSG oder warum?

der vorname lässt sich zwar einem geschlecht zu ordnen und kommt garnicht mal selten vor, jedoch werden mit dem namen bestimmte sachen assoziiert und darunter leide ich massiv! und deswegen brauch ich halt auch das ärztliche gutachten. ich denk mir das ja alles nich aus. sind mehrere sachen die dabei eine rolle spielen. und ich kann dem neuologen das auch so erklären wie ich das empfinde, aber wenn mich noch nicht einmal zu eiener anhörung bitten, komm ich nicht weiter

0

Was möchtest Du wissen?