Namenproblemchen

...komplette Frage anzeigen

23 Antworten

Also als mutter kannst du dein kind nennen wie du es möchtest aber du solltest dabei auch an dein kind denken und dein kind nicht mit einem namen strafen von dem du weißt das sie dadurch probleme bekommen kann z.b schule aber ich denke mal du wirst schon den richtigen namen finden. ich wünsche dir alles gute für die geburt

Das ist natürlich deine Entscheidung ( naja und die des Vaters), jeder hat einen anderen Geschmack, sei mir nicht böse, aber ich finded die namen schrecklich.. Nur: wie gesagt Du und der Vater, ihr müsst das entscheiden

Du bist vielleicht noch etwas jung um das schon geklärt haben zu müssen... Aber Du kannst ja so 'ne Namens-Internetseite bemühen Dir zu neuen Ideen zu verhelfen... Margarete finde ich ziemlich schlimm, Melina klingt schön, aber irgendwie nach einem Produktenamen... Aber Namen sind Geschmacksache. Und wenn Du dann Mal eine Tochter hast, dann hat der Vater dann auch noch ein Mit- oder Einspracherecht, im Idealfall jedenfalls ;-).

Die beiden Namen erinnern mich an bestimmt Menschen und deswegen, gefallen sie mir nicht so :D Aber ich würde eher zu Melina tendieren :D

Ein auch sehr schöner Name wie ich finde ist Videlle ( Gspr: Fidell) Kommt nur selten vor

LG ich hoffe du findest bald den richtigen Namen für dein baby :)

Meine Oma hieß Margarete, kein schlechter Name, wurde aber von allen nur Grete genannt oder Marga, ich weiß nicht, ob dies so toll ist. Da finde ich Melina schon besser, mir fällt auch nichts ein, wie man diesen Namen verunstalten könnte, Abkürzung vielleicht wie Melly oder Lina, aber das finde ich in Ordnung.

Also, Magarete ist für meinen Geschmack schon einbisschen ulkig ( obwohl ich selber Elisabeth heiße). Kitschig ist Melina nicht wirklich, aber es soll ja dir gefallen. Du sollst ja nicht jedes Mal wenn du sie rufst dich vor den anderen Leuten schämen! Meine Tipps: keine ewiglangen und total unbekannte oder total alte Namen, keine zu kurzen Namen (z.B. nur 2/3 Buchstaben) und keine total modernen Namen, keine Phantasienamen, keine Namen die du super findest, aber dem Kind noch zum Nachteil werden könnten, z.B.: bei einem Jungen: Benjamin, mögliche Folge: nervige Spitznamen wie >Benjamin-Blümchen<!!! Mein Geschmack: alt: Matilda; kurz: Dana, Nina, Linn, Laura; sonst: Lilith, Celine; mit M: Melissa, Melanie. Ich kenn ein Ehepaar, die haben 3 Töchter und die heißen Aurora, Luna und Stella (Sonne, Mond und Stern), süß oder? Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen! : )

in unserer näheren Umgebung gab's grad einen Anton, einen Konrad und eine Mathilda.
Der Trend geht in klar Richtung alter Namen und weg von Jac-que-line usw. .

Ich finde "Margarete" gut. Mal weg vom Mainstream der Doppelnamen möglichst "exotischer" Ausprägung.

Insbesondere da mittlerweile belegt ist, dass je niedriger das soziale Niveau, desto "chicker" der Name, würde ich ganz schnell zurück zu was "solidem" gehen. Die Jeremy-Pascales und Jolie-Alinas sind out

(und "Maggie" als Spitzname ist tausendmal besser als die 08/15 "Meli")

Mila könnt man eigentlich auch als Spitznamen nehmen:)! (für Melina)

0
@sexylatina123

"Spitznamen" entwickeln sich erfahrungsgemäß im Freundreskreis - und da kann bei "Melina" auch schnell mal ein "Lina" rauskommen...

Warum nicht einen "klassischen" Namen? Ich finde die "Begründungen" für "Melina", die hier gegeben werden, etwas sehr "kindlich naiv", meistens wird es mit "sweet" assoziiert. Wer möchte schon mit 40 noch einen "sweeten" Namen? Dann möchte man doch eher was "erwachsenes"

0

Hat das Kind auch einen Vater? Wenn ja, dann frag ihn doch. Wenn nicht, dann glaube ich trotzdem, dass es sinnvoller wäre, wenn du dir den Namen allein aussuchen würdest.

Die meisten Kinder haben einen Vater. :-)

0

Ich finde Margarete auch ein bisschen zu alt:) Melina finde ich allerdings schön. Meine Favoriten sind Melissa, Linn, Stella, Shane, Anna, Sophie,Janessa, Juliane oder Klara:) aber es kommt drauf an was du schön findest.

magarete find ich ganz cool ^-^ aber wir wär es dann noch mit hedwig .. ist ein total schöner name find ich und auch wenn etwas an die eule von harry potter erinert find ich den sehr schön :D

Melina hört sich von den beiden am besten an, da fällt mir auch ein schöner name ein..Melinda :)

hier eine gute seite wo du nach bedeutung mancher namen schauen kannst, falls das bei dir eine bedeutung spielt ;D http://www.vorname.com/

Mein favourite für mich wäre Emelie oder Sophie :) Melina? Wie wäre es mit Alina? Magarete finde ich auch zu alt :D

Sorry, aber genau DAS finde ich.
Magarete klingt zu alt
und
Meline finde ich zu kitschig.

beides so naja da gebe ich dir recht wie wärs mit lilly, charlotte, oder lea

Magarete {NO} Melina {sweet} Aber wie es aussieht möchtest du Namen mit ,,M``oder? Also ich fand Michaela oder Marie schön! Aber mein Favoriten Name ist...:

Marina O ein toller Name MARINA -

Baby xD - (Beauty, Kinder, Namen)

Magarete ist für ein Kind in der heutigen Zeit nicht so toll, aber Melina ist super süß. Da kann man auch coole Spitznamen finden.

ich finde den namen melina ganz schön..oder wie wär es mit Leonie,Isabel,Anna,...

also ich finde magerete etwas zu alt...vorallem wenn man auch in der heutigen jugend wegen seinen namen auch ausgelacht oder vera.....t wird ;D

Melina find ich eigentlich ganz okay :))

ich find ja mia oder fiona sind gute namen

Was möchtest Du wissen?