Namen schützen lassen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

das würde ich ehrlich gesagt nicht machen lassen. das kostet ab 2000 euro und du musst ständig dahinter her sein den schutz verlängern zu lassen.

ich habe das mal einen anwlt gefragt (oder wars ein notar??) weil ich ebenfalls meinen Namen schützen lassen wollte. er riet mir aus kostengründen ab.

einmal hat jemand mit meinem namen werbung gemacht. ich habe ihn mit hilfe eines anwaltes abgemahnt. das wars.

solange du nicht coke heisst oder nivea würde ich es echt lassen. es sei denn du stehst auf das kleine zeichen in dem kreis das du dir dann hinter den namen pappen kannst ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Amt eintragen lassen, als wärest Du eine Firma. Ob diesen Namen sonst noch jemand verwenden darf, kann ich nicht sagen, ist wahrscheinlich unmöglich zu überprüfen. In Deinem Umkreis wird das gelingen, international wird das schwierig.

Auf Deine Fotos hast Du das Urheberrecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Markenzeichen werden in Deutschland geschützt vom Deutschen Patent- und Markenamt. (Eintragung der Marke in das Markenregister). Siehe http://www.dpma.de/marke/index.html . Eine Gebührenordnung ist auch dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Begriffe allgemein kannst du beim Markenamt schützen: http://www.dpma.de/

Wie das jetzt im Speziellen für Künstlernamen ist, kann ich dir leider nicht sagen. Aber der Preis richtet sich nach der Anzahl der Klassen, in denen du die Marke haben willst. Das kostet dich mindestens um die 400 EUR, wenn du die Anmeldung selbst vornimmst, was nach ein bißchen Recherche durchaus möglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie bei jedem Firmen Namen, musst du dich an die jeweilige Verantwortliche Stelle wenden. Was es dich kostet, kommt darauf an, auf welcher Fläche du den Namen schützen lassen willst. Nehmen wir beispielsweise Apple Inc. Die hat den Namen auf der ganzen Welt geschhützt. Die Kosten gehen hier in die Milliarden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mußt du bei einem Patentantwalt beauftragen. Du kannst deinen Namen aber maximal im Bereich Fotografie schützen lassen und niemals für alle Bereiche. Einfache Namen kann man gar nicht schützen lassen. Die Kosten richten sich danach ob du nur in Deutschland, Europa, USA, Asien oder der ganzen Welt schützen willst. Es muß aber auch ein wirkliches "Produkt" dahinter stehen. Einfach nur so schützen lassen geht nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von obermenzing
22.06.2011, 09:47

ja stimmt. patentanwalt wars!!! mismid hat recht!

0

geh mal zum anwalt notar und lass dich da beraten. das hat viel mit urheberrechten zu tun! und eine names schützung weiß ich gar nicht ob das so einfach geht, meisten kann man nur ideen schützen lassen. auf jeden fall musst du gut recherchieren, ob der name irgendwo in irgendeiner form existiert (das macht aber der anwalt dann) und dann erst kannst du den namen schützen lassen.

kosten: keine ahnung wird nicht günstig (anwaltskosten, verwaltungskosten, recherche kosten und dann noch laufende kosten) meisten kann man solche sachen nur 2 jahre schützen danach muss der status wieder erweitert werden!

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

infos gibt´s bei der handelkammer, künstlervereinigungen, fachanwälte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?