Namen in Animes(Zeichen)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es müsste heißen: Geschrieben mit den Schriftzeichen für "Hölle" und "Drache".

Japanische Namen werden größtenteils mit Kanji geschrieben. Das sind Schriftzeichen, die man in Japan von der chinesischen Schrift übernommen hat.

Jedes dieser Kanji hat eine Bedeutung. In diesem Falle sind es die Zeichen für "Hölle" und "Drache". In anderen Fällen können es auch die Zeichen für "Hoch" und "Brücke" sein. Diese Zeichen werden auf eine bestimmte Art gelesen. Da aber die Lesung (besonders bei Namen) nicht immer dieselbe ist, sagt man dazu, mit welchen Zeichen man seinen Namen schreibt.

Hier ein Beispiel: 高橋 ist ein sehr verbreiteter japanischer Nachname. Das erste Zeichen 高 wird taka gelesen, das zweite Zeichen 橋 wird hashi gelesen. Also lautet der Name Takahashi. Nun zu den Bedeutungen. Das erste Zeichen steht für "hoch" und das zweite steht für "Brücke".

Bei den Schriftzeichen, die für Vornamen verwendet werden, ist die Lesung nicht immer ganz eindeutig. Zwei Menschen können denselben Namen haben, der aber mit verschiedenen Zeichenkombinationen geschrieben wird.

Beispiel: Der japanische Name "Naomi" kann folgendermaßen geschrieben werden: 直美; 尚美; 奈緒美; なお美.

Deswegen kann man, wenn man sich jemandem Fremdem vorstellt, die Bedeutung der Zeichen erläutern, aus denen der eigene Name besteht.

Bei japanischen Vornamen herrscht mittlerweile eine etwas lockerere Einstellung zu der Lesung der Namenszeichen. Westliche Namen sind im Trend, deshalb entscheiden sich manche Eltern, ihrem Kind einen westlichen Namen zu geben - bestehend aus Kanji. (Kirakira-Namen)

Diese Entfremdung von Zeichen, Lesung und Bedeutung macht den ganzen Prozess des Namen-Merkens noch komplizierter.

Die Japaner verwenden neben ihrer eigenen Schrift auch noch die chinesische Schrift Kanji. Ein Kanji wird normalerweise als längeres Wort ausgesprochen, aber bei zusammengesetzten Wörtern wird oftmals eine einzige Silbe daraus (also ein japanischer Buchstabe). So können mehrere Kanji die gleiche Aussprache haben, obwohl sie unterschiedliche Bedeutungen haben.
Japanische Namen bestehen meist aus hintereinander gereihten Kanji.
Aber im Prinzip ist das nicht viel anders als bei Namen wie Mark/Marc.

Die Japaner haben ja ihre eigene Schrift und das mehrere Arten.

Ich kenn mich jetzt damit nicht so aus aber ich versuchs dir sogut wie möglich zu erklären.

Ein so ein Schriftzeichen kann meistens mehrere Bedeutungen haben, weshalb es auch manchmal stellen in Anime gibt wo sie die Namen komplett falsch aussprechen wo man als Deutscher denk: Wie kann man das so failen?

In deinen Beispiel wird die Figur geschrieben wie Hölle und Drache diese Wörter werden in dem gegebenen Schriftsystem simpel genauso geschrieben.

Die Japanische schrift ist kompliziert ich hoffe jemand anders kanns dir besser erklären.

Was möchtest Du wissen?