Namen für Zauberschule?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also einen direkten Namensvorschlag, für deine Zauberreischule, habe ich jetzt nicht aber einen Tipp für die Namensfindung.

-Der Name sollte sich aus denn Französischen oder der Kultur der Ureinwohner, ableiten.

-Der Schulgründer/-leiter ist ein ehemaliger Schüler aus Beauxbatons.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Magoria oder La Magica wären ein paar Vorschläge für die Schule.

Allerdings würde auch ich dir davon abraten, 4 Häuser zu nehmen. Das sieht wirklich ein bisschen zu abgekupfert aus. Du könntest die Schule vielleicht in 2-3 Gruppen oder in mehrere Klassen unterteilen. Eine weitere Möglichkeit wäre, einen Jungen- und einen Mädchentrakt in der Schule einzurichten.

Woher ich das weiß:Hobby – Bin seit mehr als 10 Jahren Fan.

Lies dir die FF mal durch http://www.thorsten-oberbossel.de/deutsch/hp/fanfic.shtml

Bei ihm spielt die Handlung auch in Amerika und da werden die dortigen Zauberschulen erwähnt. Du darfst die Namen zwar nicht abkupfern, aber man bekommt dann ganz gut Ideen für eigene Kreationen.

Hilfreich ist auch ein wenig "Küchenlatein", wo doch schon die Zaubersprüche ans Lateinische angelehnt sind.

Abra Cana Da. Beste Schule.

Häuser: NuduutAboot, HanginBy, Quebecca, Witchita und Icehock

Versuch doch irgendetwas Neues zu machen, also nichts mit Häusern und kein Abkupfern von Harry Potter

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Bin selbst Schülerin

Was möchtest Du wissen?