Namen für Eurasier?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei Eurasiern kann sich die Fellfarbe im Laufe des Lebens verändern – zwar nicht unbedingt von schwarz auf rot o.ä. aber stärker wie bei anderen Hunderassen. Das sei nur mal zur Farbwahl gesagt ;)
Können je nachdem was durchschlägt, sehr liebenswerte Familienhunde, aber auch sehr eigenwillig und auf gewisse Personen fixiert sein.

Bei den Namen würde ich mich mal beim Züchter erkundigen, um welchen Wurf es sich den handeln würde – zumeist beginnen ja die Namen eines Wurfs alle mit dem gleichen Buchstaben. Das würde die Namenswahl natürlich einschränken und es leichter machen, dir Tipps zu geben, falls du den Buchstaben nennen könntest ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das du deine Mutter erst überzeugen musst sagt eigentlich das ihr lieber keinen Hund kaufen sollt.

Das klingt zudem als währt ihr nur zu zweit. Deine Mutter arbeitet dann vermutlich und du gehst zur Schule. Wie wollt ihr einen Welpen aufziehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DreamingDream
18.06.2016, 22:08

Wir suchen schon seit einiger Zeit nach einer passenden Rasse, als Erstes war es ein Goldie, dann ein Aussi und schließlich bin ich auf die Eurasier gestoßen. Meine Mutter ist von dieser Rasse sehr angetan und wir kennen auch jmd, der einen besitzt. Wir haben nur noch keinen Hund, da wir uns noch nicht für eine Rasse entschieden haben.

Mein Vater ist auch noch da, ausserdem meine Oma und mein Bruder. Da ich sehr nah an der Schule wohne, muss ich morgens erst um kurz vor acht los, mein Bruder ebenso. Ich komme auch relativ früh aus der Schule und an den Tagen, an denen ich später komme, ist meine Mutter häufig auch da. Meine Oma wohnt nur ein paar Minuten von uns weg und ist in Rente, was heißt, dass sie dem Hund auch Gesellschaft leisten kann. Ausserdem gab und gibt es in unserer Familie schon viele Hunde= gute Erfahrung.

Also wird es uns sehr wohl gelingen einen Welpen aufzuziehen :)

0

Ein Hund wird bis zu 15 Jahre alt. Ein Welpe ist viiiiiiiel Arbeit, glaub mir. Habe selbst einen Hund, und bin froh das er langsam "erwachsen" wird. Wenn du deine Mutter überreden musst, wird das nichts. Alle müssen einverstanden sein, nicht erst nach mehrmaligen überreden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DreamingDream
18.06.2016, 22:17

Eben habe ich doch schon mal auf so einen Kommentar geantwortet. Ich wollt hier Namen finden und keine Menschen, die meinen, sie müssten mir erklären wie viel Zeit ein Welpe kostet etc. Wie schon gesagt, wir haben viel Hundeerfahrung und auch genügend Platz (großer Garten, großes Haus). Bis vor  1 1/2 Jahren hatte ich noch ein Tier. Keinen Hund, aber ein Kaninchen (sie wurde 10 Jahre alt. Da soll mit mal keiner was von Zeit erzählen). Ich bin mit Hunden aufgewachsen, in Familien - und Freundeskreis. Wir haben alles gut durchdacht und wissen, was es heißt, sich einen Hund zu kaufen. Danke sehr -_-

0
Kommentar von Basti6000
18.06.2016, 23:38

ja aber wenn du sie schon so sehr überreden musst, macht sie es nicht gerne

1

Also eigentlich haben die Welpen vom Züchter ja schon Namen... Ich nehme an ihr habt bereits einen Züchter besucht? Habt ihr euch denn da nicht bezüglich der Namen erkundigt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cosmo,Simba, Lord, Maya, Lina, Mina, Mila, Nina, Nila, Da Vinci, Dina, Barney, Cocada, Cookie, Gina, Lennox, Luka, Indiana, Indy, Anouk, Jule, Emma, Alessa, Buddy, Kimba, Elly, Finja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heii,

vielleicht:

Coco,Mila,Amy,Bailee,Shorty,Buddy,Funny,Emma,Susi,Lina,Fabi,Cookie,estella,Linda,Tossy,Natar,Pency,Kälf,Nia,Nala,Leo,Niki,Petty,Wanja,Henry,Carola

Lg;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?