4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Leslie

Die Namen sind zu normal, vor allem solche Billignamen wie Kevin und Chantalle sind gebranntmarkt^^

Bei Leslie haben wir die Verarschung "Grässli" (von grässlich) bereits erfunden, daher nehm ich das XD

Also ich finde alle Vorschläe wirklich unpassend, aber jeder verbindet mit den Namen ja auch was anderes.... Ich denke bei Außenseiter an Franziska, Adriane, Sina, Imke, Pauline oder irgendwelche altdeutschen namen wie Elke, Ingeborg und Ursula, aber das wäre wohl zu dick aufgetragen...

Jane

ich verbinde diese namen nicht wirklich mit aussenseitern... ich würde eher alte namen nehmen, marianne oder carina, bei manchen menschen weiß man schon durch den namen, wie sie sind. ich glaube das hängt mit der einstellung der eltern zusammen, eltern, die ihre kinder (unbeabsichtigt) zu aussenseitern erziehen bevorzugen gewisse namen... das ist nicht immer so aber meistens funktioniert das wirklich ganz gut... und alle annas und lisas die ich kenne sind sehr beliebt...

Jane

Probiers aber auch mal mit "Namen" wie Schantalle (Chantal) oder Schakkeline (Jaqueline). Das sind ja auch eher Diagnosen, als Namen...

Angela, Alice, Ursula, Renate

Was möchtest Du wissen?