Namen des Säurerestes von Blausäure?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Cyanid. Habe ich Dir in der letzten halben Stunde mindestens zweimal geschrieben.

Der Name kommt übrigens vom griechischen Wort für „dunkel­blau“ (κύανος). Weil Berliner Blau eine Cyanid­verbin­dung ist, aus der man Blau­säure herstellen kann (die ist zwar dann farblos, aber sie wurde nach dem dunkel­blauen Aus­gangs­stoff benannt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SimonFu
26.05.2016, 19:41

tut mir doch leid, habe ich wahrscheinlich übersehen...

0

Tut mir leid wegen der Überschrift.... Habe mich verschrieben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SimonFu
26.05.2016, 19:31

...und schon eine Verbesserung eingereicht... ^^

0

Was möchtest Du wissen?