Name von mir im Internet mit Bild?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Perser, das ist Schiete und tut mir leid für dich!

Aber, daraus lernt man wieder, dass man vielleicht einzelnen Menschen trauen kann, dem anonymen Volke nie!

Aber aus deinem Post habe ich eben viel lernen können, falls ich einmal irgendwie in so eine missliche Situation komme, werde ich erst selbst so weit wie möglich schauen, ob ich hinter den miesen Missbraucher kommen kann oder vielleicht andere  Punkte im Netz von ihm finde. Denn damit hat eine Anzeige bei der Polizei natürlich viel mehr Chancen auf Erfolg.

Ich befürchte, dass die bei der Polizei deine Anzeige zu den tausenden ähnlichen Anzeigen legen werden und auf deren Selbstaufklärunge hoffen. Was sollten sie auch sonst tun? Serverdurchsuchungen für die genauen IP des Missbrauchers vermute ich mal nicht.

Es ist ein ziemlicher Mist mit den immer 'üblicher' werdenden Miesheiten von Typen in der (nur scheinbaren) Anonymiät des Netzes. Nur gut, wenn man sich davon freihalten kann! Die neuerlichen Diskussionen über facebooks Verhalten bei Naziparolen und Pöbeleien betrifft dieses Thema ja auch.

Schlimm ist vor allem, dass der dann empörte Ruf nach "...harrten Konsequenzen!" und "Solche Leute muss man kriegen!" nur zur Folge hat, dass die Allüberallüberwachung nur noch engmaschiger wird.

sist schon plöde! :- (


Herzlichen Dank dir! 'nachPersienwinke' :- )

0

Nix. Einmal drin, immer drin! was du machen könntest währe es mal zu versuchen den Publisher anzuschreiben!

Genau, man kann/muss immer etwas tun, sonst wird hemmungslos weiter so agiert.

1

Wenn du Instagram, Facebook oder Twitter hast liegt es daran weil die Social Media Plattformen deine Daten verkaufen

Nix, Das Internet vergisst nie!

Falsch - wenn man nix macht, leistet man diesen Machenschaften Vorschub.

0

Was möchtest Du wissen?