Name in chinesischen zeichen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Problem bei sowas ist, dass man den Namen dann lautlich ins Chinesische überträgt und das dann sehr oft sehr unnatürlich und nicht chinesisch klingt. Manchmal wissen Chinesen dann auch gar nicht, welcher Name gemeint ist, da es einfach eine lautliche Übertragung ist.

Westliche Namen in chinesische Zeichen zu quetschen, kann ohne professionelle Hilfe schnell nach hinten losgehen und Chinesen verstehen dann auch eben oft den Namen nicht, wenn es nicht gerade ein häufiger ist.

Man würde dafür Silben auswählen, die lautlich ungefähr denen des Namens entsprechen. zB. Sa-ye-ni. Da solltet ihr aber am besten mehrere Muttersprachler zu Rate ziehen, damit auch die Bedeutungen der einzelnen Silben halbwegs passen. :)

Ich übernehme mal die Antwort vor mir, also das Sa ye ni hört sich eig nicht schlecht an, man kann es als Namen erkennen

莎燕妮 (Sa yan ni) würde ich mal sagen

666Phoenix 12.03.2017, 22:47

Der Name wird m. M. nach "ka yenn" gesprochen. Da kann er nicht "sa yan ni" transkripiert werden, auch nicht "sa ye ni".

0
Shani1227 13.03.2017, 14:41

Ich gibg davon aus dass man es Sayeni ausspricht :'D

Dann eben 卡燕

1

"Cayenne" (gespr. Ka jen) wäre 

卡安 - ka an oder 卡恩 - ka en.

666Phoenix 13.03.2017, 12:51

Bestenfalls noch "ka ying" - 卡 英

0
Shani1227 13.03.2017, 14:41

燕? für einen Mädchen Namen hört es sich schöner an

0
666Phoenix 13.03.2017, 16:01
@Shani1227

Stimmt! Eine "Schwalbe" passt besser zu einem Mädchen.

Also 卡 燕 -  ka yan

Es müsste doch aber eine offizielle Umschrift für alle möglichen Namen geben. Cayenne ist nun sehr selten, aber trotzdem gebräuchlich.

0

Was möchtest Du wissen?