Name für Webdesign Unternehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jetzt mal anders rum: Wieso ein Phantasie-Name? Es ist ja schon schwer genug einen Telefonbuch- und Gelbe Seiten Eintrag korrekt zu bekommen...

Dann bist Du dafür verantwortlich, dass bei jedem Kontakt klar wird: Es handelt sich um ein Einzelunternehmen. Der Name des Unternehmers ist.

Das wäre mir schon wieder zu aufwendig. Da aus dieser Geschichte tatsächlich Konsequenzen abgeleitet werden können, wenn man das nicht ordentlich macht.

Andere Erfahrung sagt, dass gerade UnternehmerInnen skeptisch werden, wenn nicht der eigene Name verwendet wird. Gedanken gehen in die Richtung man würde sich nicht identifizieren mit dem eigenen Unternehmen.

Die andere Deutung wäre dann, dass man über die eigene Größe bzw. Kleinheit hinweg täuschen will.

Dagegen kenne ich aus der Praxis kaum positive Effekte. Was ich mir vorstellen könnte, dass wäre mit Namen Müller, da wäre vielleicht so ein Alternativ-Name ganz gut. Dann würden vielleicht die Nachteile überwiegen.

Dazu kommt: Die Rechte an Deinem Namen hast Du. Da kann auch niemand kommen und Dir diese so leicht streitig machen.

Weiteres Problem - Ein Name sollte auch Programm sein. Natürlich kann man auf die Idee kommen 'Die Web-Schmiede' als Namen zu nehmen. Doch was verbindet Deine Zielgruppe mit einer Schmiede? Spiegelt so ein Name wirklich was Du tust und anbietest?

Dabei kommen dann ganz unterschiedliche Dinge zum Tragen. Ein altes Handwerk, bei dem zwar fein gearbeitet wird, aber nicht filigran. Wenn Du aber bei der Grafik-Gestaltung genau so etwas bevorzugst?

Oder Du nutzt als Grundlage Typo oder andere Baukästen - Wäre das noch Handwerk? Man produziert erst einmal gedankliche Brüche. Das war für den Verkauf noch nie gut.

Eigentlich gehört so eine Überlegung auch viel ausführlicher in den Businessplan. Dazu gehören dann eben nicht nur rechtliche, sondern auch das Marketing betreffende Argumente.

Die man in so einem Fall aber wirklich auch am Markt erkunden muss. Wie ich das gerade mit Pro und Kontra angedeutet habe, dabei handelt es sich um meine Auffassung bei dem Thema. Ob Deine Kunden auch so ticken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2345Peter
14.08.2016, 12:50

hallo, danke für deine ausführliche Antwort. Es geht ja auch um den Namen der Domain etc. Webdesign-philipp-nachname.de wäre ja zu lange. Ist denn Website-by-phil ein guter Name?

0

Phil's Webiversum?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ColorPhil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?