Name für neuen Kater gesucht?

8 Antworten

Wenn er so flauschig ist, wäre vielleicht "Fluffy" ein guter Name...?

Ich persönlich finde Indianische Namen meist recht schön, passend und ungewöhnlich.

Mein Kater hieß "Mika" was bei den Sioux-Indiandern "Kleiner Waschbär" bedeutet.

Wie wär's für Deinen Kater mit z. B. "Tokota" ("Freund von allen" bei den Sioux-Indianern) oder "Onacona" ("weiße Eule" bei den Cherokee-Indianern)?

Alles Gute für die kleine Fellnase!

Bei Katzen ist es wichtig das im Namen Buchstaben wie i, x, ks, y vorhanden sind. Da Katzen besonders auf diese Laute reagieren.

Unsere Kater hatten eigentlich immer Schlichte Namen:
Barsick, Sammy, Max/i, Prinz, Felix.

Ich glaub meiner Katze hat noch keiner gesagt, dass sie auf das i in ihrem Namen reagieren soll. :D 

0

Hallo,

Im Allgemeinen bin ich der Meinung, dass der Name einer Katze zu ihrem Aussehen und/oder Charakter passen sollte. Oft ist es ja auch so, dass man eine Katze sieht und sofort einen Namen im Kopf hat. Beobachte den Kater doch einfach mal und schaue, ob dir dabei ein Name einfällt. Vielleicht erinnert er dich ja an einen Charakter aus einem Buch oder Film.

Wenn man mehrere Katzen hat, finde ich es schön, wenn die Namen der Katzen miteinander harmonieren. Es gibt ja auch schöne Pärchennamen, z.B. Hanni und Nanni oder Ernie und Bert. Du schreibst nicht, wie alt der Kater ist, bedenke aber, dass man gerade Kitten nicht alleine halten sollte. Überhaupt ist die Einzelhaltung von Katzen nicht artgerecht (Ausnahme: Katzen, die nach einer Eingewöhnungszeit von mindestens sechs Wochen in den Freigang dürfen, sowie ältere Katzen, die nicht oder nicht mehr mit Artgenossen verträglich sind; Letztere sollte jedoch nicht allzu lange alleine sein). Solltest du also ein einzelnes Kitten bekommen, hole ihm doch bitte einen mindestens zwölf Wochen alten und am besten ebenfalls männlichen Artgenossen. Dann könntest du beiden wie folgt nennen:

  • Baloo und Bagheera (und/oder Mowgli)
  • Fix und Foxi
  • Max und Moritz
  • Ernie und Bert
  • Pünktchen und Anton
  • Harry und Ron
  • Cap und Capper
  • Frodo und Sam
  • Itchy und Scratchy
  • Petterson und Findus
  • Tom und Jerry

Unsere beiden heißen Percy und Phoebe.

Mein Kater 18 Jahre alt uriniert auf Teppich?

Mein Kater ist 18 Jahre alt und uriniert seit circa 1 Jahr immer auf einen Teppich. Wir dachten es liegt an dem Teppich, deswegen haben wir uns einen neuen gekauft. Aber er hat schon wieder 10mal rauf gemacht. Weiß jemand was daran liegt?

...zur Frage

Namen für kleinen Kater

Wir bekommen bald einen kleinen BKH-Kater, weil unser "alter" Kater Willy SOOO einsam ist. Der "neue" hat die Farbe lilac und ist am 5.8.2012 geboren. Das einzige das jetzt doch fehlt ist ein schöner Name für den Kleinen? Habt ihr vielleicht eine Idee?

Danke schon im voraus.

...zur Frage

Was sollte man tun, wenn Katerchen einfach ausgezogen ist?

Habe einen zugelaufenen Kater ( ca. 6 Jahre ) mit an meinen neuen Wohnort umgezogen. Anfangs war er Wohnungskatze, hier seit 1,5 Jahren Freigänger. Da ich viel arbeite und immermal auch nachts nicht da bin ( er wird liebevoll betreut), habe ich vor 10 Monaten einen jungen Kater aus dem Tierheim geholt. Beide haben sich eigentlich gut verstanden, immer in der Nähe zueinander geschlafen und oft auch aus beiden Futterschalen gegessen.Nun ist der ältere Kater einfach vor 4 Wochen ein paar Häuser weiter zu einer Familie mit Kindern gezogen. Ein Rückführversuch ist gescheitert, was kann oder sollte man jetzt machen. Kann ich wieder einen 2. Kater einziehen lassen oder läuft der Vorhandene dann auch weg, Bin verunsichert und enttäuscht.

...zur Frage

Eingewöhnungsprobleme mit neuer Katze/ Katzen hassen sich/ Mobbing unter Katzen - was tun?

Mein Partner und ich haben zusätzlich zu unseren drei Katzen (Mutter mit zwei ausgewachsenen Kindern) einen Kater adoptiert, der in Not war. Mit zwei unserer Katzen versteht er sich gut, allerdings gibt es mit der dritten große Probleme. Die beiden Katzen hassen sich regelrecht. Lulu ist eine sehr ruhige Katze, die auf andere Katzen zu Beginn etwas ängstlich reagiert. Deshalb knurrt, faucht und legt sie die Ohren an, sobald sie den neuen Kater sieht, was erstmal nichts ungewöhnliches ist. Statt auf Abstand zu bleiben, greift der Kater sie jedoch an. Lulu rennt dann panisch weg. Da der Kater für sein junges Alter (10 Monate) sehr groß, stark und schnell ist, fällt es meinem Partner und mir schwer, ihn zu packen, sodass er schon mehrmals auf Lulu losgehen konnte. Meistens geschahen die Angriffe aber aus dem Nichts, sodass die Katzen schon prügelnd am Boden lagen, bevor wir überhaupt einschreiten konnten. Die Prügelattacken des Katers sind so heftig, dass ich Angst habe, dass Lulu etwas zustoßen könnte. Natürlich sind wir jedes Mal eingeschritten und haben den Kater von ihr weggezerrt. Lulu wirkte nach dem Angriff des Katers immer sehr gestresst und verängstigt. Mittlerweile trennen wir die Katzen räumlich voneinander, weil wir uns sehr große Sorgen um unsere kleine Maus machen. Von allen Katzen ist sie diejenige, die sich wegen ihres zurückhaltenden Charakters am wenigsten behaupten kann, schon gar nicht gegen einen Kater, der viel größer und wahrscheinlich dreimal so schwer ist wie sie. Wir wollen unsere Süße nicht noch mehr Angst und Stress aussetzen, denn sie leiden zu sehen, tut uns in der Seele weh. Gibt es Möglichkeiten, die beiden Katzen doch noch aneinander zu gewöhnen oder können sie einfach nicht miteinander, sodass es notwendig ist, den neuen Kater weiterzuvermitteln?

...zur Frage

Wie nenne ich mein/e Britische/n Kurzhaar Kater/Katze?

Moin Moin, hat jemand da draußen zufällig ausgefallene Bzw schöne Namen für eine/n Kater/Katze? (Grau) Bekommen bald ein neues Familien Mitglied, Geschlecht wissen wir noch nicht.

Ich danke schon mal mal im Voraus :)

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?