Name für meine kleine Welpin

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Chiquita klingt super süß! Was hällst du von Buffy (eher ausgesprochen wie Baffi) oder Pamina? Aber eigendlich haben die Welpen ja schon einen Namen. Meißtens passt der dann auch super. Wenn du sagst, dass es schon zwei würfe gab, wird der dritte ein C wurf sein. D.h. du kannst den Namen ändern, solange er mit dem Wurfbuchstaben anfängt -so war's bei mir (aber ein Rassehund, bei Mix bin ich mir nicht sicher).

Alles Liebe Rhelein99

ja Chiquita ist echt sus :D ^^ bei Mischlingen ist das nicht mit C wurf und so :D

0

das hört sich aber goldig an!:)) also ich habe finde den Namen Dorle sehr süß. Ich weiß, er ist etwas ungewöhnlich, aber ich finde ihn perfekt für einen süßen Hund und treuen Begleiter. Da darf der Name ruhig mal aus dem normalen Namensschema rausfallen;)

Dorleeeeee wie süüüüß ^-^ , gute Idee Danke

0

Was heißt denn "habe die Welpem vom ersten und zweiten wurf gesehen"?!

Es werden unzählige Welpen in Tötungsstationen umgebracht, und Du unterstütz die planlose Produktion von Mischlingen?

Bis zu den Sommerferien ist der Hund auch noch nicht alt genug, der muss mindestens 12 Wochen bei Mutter und Geschwistern bleiben. Erst recht, wenn er in Anfängerhände gerät.

Lasse bitte die Finger von dem Hund, wende Dich an Tierheime und Tierschutzvereine wenn Du einen Mischling möchtest. Für einen Rassehund an einen VDH-Züchter.

Zu Deiner Frage: Aus Deiner Liste gefallen mir Chica und Nala gut.

Zu vielen Punkten kann ich hier nur zustimmen allerdings finde ich es ein bisschen schade das man sich heut zu Tage keinen Hund mehr von privat holen kann ohne direkt mit einer Aussage zu rechnen warum nicht tierheim Hunde oder Tierschutz... Ich bin selbst im Tierschutz tätig doch ich denke andere Hunde haben genauso ein Zuhause verdient denn ich denke Tierschutz Hunde sind auch nicht immer das wahre für Anfänger ...

1
@brinachi

Von Privat im Einzelfall vielleicht, aber nicht, wenn dieser Privatmensch ganz offensichtlich Welpen vorsätzlich "produziert" wie in diesem Fall.

1

Ehmmm , ja -_- es waren erst zwei Würfe vorher und wir haben die Welpen der letzen jahre gesehen , wie sie heute aussehen und es ist keine "planlose Produktion von Mischlingen" !!! .... -__-. Und außerdem bin ich nicht Hundeanfänger , denn wir besitzen schon einen Hund. und die Welpen von dieser Familiea davor waren kerngesund und außerdem sehr weit auseinander. (also die Würfe)

0

Hallo! Meine Tochter hat sich wohl nicht richtig ausgedrückt. Wir haben bereits einen Hund u. es soll noch einer dazukommen. Unser Balu ist 4 Jahre alt, war in der Hundeschule, ist kastriert usw. .. Klar, würde ich eher einen Hund aus den Tierheim nehmen, ich gebe dir vollkommen recht. Wir haben aber eine Tochter mit einer Behinderung u. es wurde uns angeraten einen Welpen zu nehmen, der in diese Situation von Anfang an "reingeboren" wurde. Also, sehe ich uns als relativ verantwortungsbewußt gegenüber Tieren.. Schlimmer finde ich noch Menschen, die keinen Platz, keine Zeit und kein Geld für Tiere haben oder diese (z.B. Katzen) nicht kastrieren lassen! Trotzdem Danke ich dir für deine Antwort, du hast es sicherlich gut gemeint!

0

@Eklednek,

nachfolgend biete ich Dir ein paar Namen für Hunde an. Vielleicht findest Du ja unter den Namen einen, der Dir gefällt.

Abby, Adolf, Akimo, Akino, Alja, Amy, Angy, Anjou, Anna, Anton, Archilles, Ari, Arko, Askhan, Askari, Assanto, Aura, Ayasha, Babsi, Balou, Bella, Ben, Bengi, Bentley, Bilbo, BJ, Bonny, Bosse, Brego, Buddy, Butsch, Calle, Cara, Carlos, Cartman, Cassie, Cesa, Cessi, Charley, Chevrolet, Chica, Chico, Chilli, Coco, Collin, Cooper, Cosmo, Crusty, Daika, Daria, Diego, Dina, Donna, Duke, Duna, Dylan, Edda, Ego, Ella, Elmo, Emma, Emmi, Ennio, Fee, Fergus, Fidel, Fips, Flaffy, Freddy, Frida, Friedolin, Frodo, Gilda, Gimmi, Gina, Gipsy, Godo, Gogo, Goofy, Grizzly, Hanna, Hape, Happy, Hennri, Henry, Hermann, Holly, Hugo, Ira, Ivan, Jacomo, Janosch, Jerry, Jockey, Joey, Johnny, Joker, Jomo, Josie, Kalle, Kessy, Kimba, Kira, Kiry, Kyra, Klara, Kodiak, Kona, Krümel, Lander, Lara, Lars, Lazy, Leila, Lenni, Leo, Line, Lino, Lisa, Lisette, Loma, Lotti, Louis, Luigi, Luna, Mailo, Maja, Maki, Marlon, Merle, Mia, Miles, Mimo, Möffe, Mokka, Momo, Moon, Moritz, Nala, Nelly, Neo, Nikita, Nyla, Ogie, Ole, Oskar, Otter, Ouzo, Ozzo, Paco, Paloma, Paul, Paula, Pauline, Pelle, Peppels, Pepsi, Perry, Phoebe, Pico, Piter, Pitt, Polli, Quando, Quito, Ria, Richi, Rocky, Rogi, Rosso, Rouge, Ruby, Sam, Sami, Sammy, Shania, Sheyla, Shira, Shiro, Shiva, Sira, Skipper, Skolli, Spaik, Spiky, Storm, Tacilo, Tammy, Teddy, Tessa, Tequila, Timbo, Tina, Tinka, Toby, Torres, Trinity, Trixi, Tyson, Vito, Wilma, Waity, Whiskey.

Freundliche Grüße

Delveng

Susi gefällt mir ,die anderen namen nicht. Wie wärs mit Krümel,Minimaus,lisa,jessy,

Lisa und jessy heißen meine Freundinnen ;D Und krümel, na ja :D ^^ Danke

0

Oh Leute ihr überrascht mich!

Die Kleine ist eine Woche alt und die Sommerferien sind (zumindest in NRW) in 4 Wochen. Das ist meiner Meinung nach zu früh.

Außerdem bin ich der Meinung, dass die Hundemama/-Vater kreativ genug sein sollte, sich einen Namen auszusuchen. Achja, im laufe der Zeit und Wachstums können sich die Farben ändern, falls das für einen Namen eine Rolle spielen sollte, aufgrund der zahlreichen Details.

Alles Gute frisch gebackene Hundemutter/-Vater!

Ich meinte sie ist 2 Wochen alt und bei und sind erst in 8 Wochen ferien

0

Da hast du ja noch ca. 8 Wochen Zeit und kannst dir einen Namen überlegen. Vergiß aber nicht, daß der Hund auch größer wird und kein Welpe bleibt.

oh Gott jaa, meine Freundin hat ihren hund Baby genannt

0

Wie wäre es mit:Stella,Belly,Samira,Luna,Flora?

Ich bin für Madame Pookie van Fluffington. Oder kurz: LeFluff.

hahahaha :D wie knuffig ^^

0

Was möchtest Du wissen?