Name für Kloster im Mittelalter?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kloster sind zumeist nach Heiligen, Orden oder einfach nach dem Ort benannt.

Frag dich also einfach, wo dein Kloster ist, und schon hast du einen Namen. Vielleicht ist es auf einem Berg? In einem Tal? Dann nimm den Namen des Berges oder ders Tals und stell Kloster davor :D
Wie wäre es zum Beispiel mit einem Kloster Mariental?
Im Zusammenhang mit Orten wird auch oftmals das Wort "Stift" benützt ;)

Ein Bekannter Orden wäre zum Beispiel der Benediktinier-Orden oder auch die Franziskaner – bei solchen würde ich aber auf den Zweck des Ordens aufpassen.

Himmelpforten
Christhaid
Abteiwald
Zisterze

Was möchtest Du wissen?