name für klamottenladen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei Firmennamen ist es oft vom Vorteil wenn es ein kurzer, unkomplizierter Name ist, welchen man sich leicht merken kann. Für einen Kleiderladen kommt es auch immer drauf an in welchem Stil ihr verkaufen wollt und welche Altersgruppen ihr ansprechen wollt. Bei jungen Leuten wie Jugendliche ist es oft von vorteil einen "groofigen" Namen zu finden, der vor allem auch in der Jugendsprache gut ankommen würde. Bei älteren Leuten sieht es da anders aus. Wenn ihr ähnlich wie große Kleidungsläden (z.B. H&M, C&A) alles drum und dran verkaufen wollt, also von Kleinkinder- bis Erwachsenenkleidung sollte er trotzdem kurz und knackig klingen, allerdings nicht zu jugendlich und nicht zu "oldschool".

Für trendige Jugendkleidung würde ich nicht unbedingt Vornamen/Nachnamen verwenden. Dennoch kann man mit euren Namen viel anfangen.

Bei Erwachsenenkleidung klingt es oftmals seriöser wenn man Nachnamen verwendet, wobei ihr da dann selber was überlegen solltet, denn eure vollständigen Namen würde ich nicht unbedingt im World Wide Web so leicht preis geben.

in der schule in wirtschaftmachen wir ein projekt

Es ist für die SCHULE!! >.<

0

Annikas und Alex Fashionwear Heaven oder nur Fashionwear Heaven (Modehimmel)

Kalexa's Fashion =p

Was möchtest Du wissen?