Name des Stiefvaters annehmen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du bist schon zu alt für eine sogen. "Härtefallregelung".

Wenn mit Deinem jetzigen Namen sofort verbunden wäre, daß Dein Vater ein Verbrecher (oder sonstwas) wäre, könntest Du darauf bestehen.

Auch für eine Namensänderung zu Gunsten des Kindes wegen Namensgleichheit mit der Mutter bist Du schon zu alt.

Bleibt eine Adoption oder Heirat.

Soweit ich weiß, geht das nicht ohne Adoption, aber da gibt es sicher Ansprechpartner, zum Beispiel im Jugendamt, oder auch beim Standesamt, die schließlich alle Möglichkeiten einer Namensänderung kennen müssen.

Du lebst bei ihm, magst ihn aber nicht, willst einen anderen Namen annehmen, sehr clever, nebenbei gesagt...

Was möchtest Du wissen?