Nahtzugabe 1,5cm - aber wo nähe ich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da wo die Nadel 1,5cm vom Rand weg näht. Du kannst dir mit einem Tape die Stelle an der Maschine markieren, dass du den Stoff  einfach da lang führen kannst.

Es gibt Stoffe und Schnitte, da sind 1,5cm Nahtzugabe wichtig.

=,5cm werden zusammengenäht und gleichzeitig versäubert ZB T-Shirt.

Bei 1,5cm Nahtzugabe, hab man meist unelastische Stoffe die ausfransen würden, osee ausreißen und deshalb extra versäubert werden müssen.

Auch Kleider die  sich ZB in der Taille in die Rundung legen sollen müssen auseinander gebügelt werden und dafür braucht man auch mehr Nahtzugabe.

Ferner macht die Nahtzugabe möglich noch einen Zentimeter rauszulassen, falls der Schnitt das eine oder andere Figur-Problem nicht berücksichtigt hat.

Jetzt musst du 1,5 cm vom Rand entfernt nähen. Das ist reine Übungssache. Wenn du Angst hast, nicht immer parallel zum Rand zu nähen, kannst du die Stoffteile zuerst aneinanderheften - und dabei zwischendurch immer kontrollieren, ob deine Heftnaht tatsächlich 1,5 cm vom Rand entfernt ist.

Was möchtest Du wissen?