Nahtoderfahrungen kulturelle Unterschiede Bücher

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kann keine seriöse Untersuchungen darüber geben. Alle "Nahtod"erfahrungen basieren auf Schilderungen einzelner Personen. Sie blieben aber lebendig und konnten berichten, was sie erlebten, denn sie wachten wieder auf. Meistens hatten sie nur einen kurzen Bewusstseinsverlust infolge eines Kreislaufkollapses. Der geht zuerst mit Augenflimmern und danach Ohrenrauschen einher, bevor es "schwarz" vor Augen wird. Jeder hat da andere Erinnerungen. Kulturelles gibt es aber darüber nur zu berichten, wenn nach Einnahme von Rauschmitteln bis zur Trance dieser Blödsinn auf die Spitze getrieben wird. Was tatsächlich einem Sterbenden passiert, und was er noch wahr nimmt, berichtet er ja nicht. Ich hörte schon: "Jetzt geht es mit mir zu Ende", aber was dabei passiert, blieb ein Geheimnis.

Ich suche Bücher in denen eine zusammenfassing einzelner nahtoderfahrungen der einen kultur mit einer Zusammenfassung der nahtoderfahrungen anderer Kulturen verglichen wird.

0

Da gibt es ein Buch von IAN Stevenson (Aurum Verlag) der auf wissenschaftliche Basis 20 Fälle von Reinkarnationen erforscht hat.

Wie heißt denn das Buch?

0
@Caren1

Reinkarnation 20 überzeugende und wissenschaftlich bewiesene Fälle

0

Was möchtest Du wissen?